18.01.2019 11:14 |

Was ist die Kunst-Bim?

„Steirerkrone“-Chefredakteur Oliver Pokorny über die Krone-Kunst-Bim.

Straßenbahnen in Graz sind für Unternehmen eine tolle Werbemöglichkeit. Man kann die Bim mit großen, bunten Firmenlogos und klugen Werbeslogans bekleben, mit ihrer dauerhaften Präsenz und hohen Frequenz im öffentlichen Raum erreicht sie als Werbeträger sehr viele Menschen.

Werbeagenturen haben sich mühsam an Vorschlägen für die Gestaltung der Krone-Bim abgearbeitet: Mal sollte unser Logo riesengroß sein, dann wieder klein, dafür aber schräg gestellt; mal sollte die Bim Krone-rot sein, dann wieder grün wie die Steiermark. Wir haben alle Vorschläge dankend in den Mistkübel geworfen.

Seit 4. Febraur fährt eine Straßenbahn der Linie 6 durch Graz, die irgendwie anders aussieht als die anderen Straßenbahnen: die Krone-Kunst-Bim.

Das Außen- und Innen-Design wurde vom international bekannten Grazer Künstler Tom Lohner gestaltet. Seine „Krone“-Bim zeigt Lebenswelten und Sehenswürdigkeiten aus der Steiermark und Graz sowie die Print- und Online-Welt der Krone - das alles modern und überraschend interpretiert. So wie wir von der Krone unsere vielen Leser und Online-Nutzer täglich mit neuen Informationen aus dem Land und ihrer Hauptstadt überraschen. Die Krone schreibt, was die Steirer wirklich bewegt.

Die Krone-Kunst-Bim wird aber nicht nur als kultureller Werbeträger durch die Stadt fahren, sondern auch als Event-Plattform dienen: So wird es das ganze Jahr über in und rund um die Bim Veranstaltungen geben. Und jeder von Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, kann ganz persönlich profitieren: Schicken Sie uns ein Foto von Ihnen und unserer Kunst-Bim und gewinnen Sie das ganz Jahr über tolle Preise.

Herzlich Ihr,

Oliver Pokorny, Chefredakteur „Steirerkrone“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter