Gesunde Küche

Star-Kicker eröffnet Lokal in Wien

Das Servitenviertel im 9. Bezirk wird künftig um einen kulinarischen Hotspot reicher: Das Plain eröffnet. Besitzer ist der Fußballnationalspieler Rubin Okotie (31).

Sie sind viel in der Welt herumgekommen, haben sich von den unterschiedlichsten Orten kulinarische Inspirationen geholt und beschäftigen sich aufgrund seiner Karriere mit gesunder Ernährung: Der österreichische Fußballnationalspieler Rubin Okotie und seine Frau Vanessa. Nun eröffnen sie ihr erstes gemeinsames Lokal in Wien: das Plain.

„Die Idee dazu entstand in unser Zeit in Peking“„Ich bin im Laufe meiner Karriere viel herumgekommen und durfte unterschiedliche Kulturen, aber auch verschiedene Gastronomiekonzepte kennenlernen, die mich inspiriert haben, ein eigenes Lokal aufzusperren! Die Idee für das Plain entstand in unserer Zeit in Peking“, erzählt er im City4U-Interview. Auch vegane Gerichte auf der Karte enthaltenAm Freitag wird das neue Restaurant (9., Berggasse 25) offiziell eröffnet.

Gäste erwarten künftig Bio-Bagels, trendige Bowls und köstliche Frühstücksgerichte sowie hausgemachte Säfte und Shakes. „Das Essen soll nicht nur gesund sein, sondern auch schmecken“, so der Neo-Restaurantbesitzer. Neben biologischen Fisch- und Fleischgerichten finden sich auch viele vegane Speisen auf der Karte. Okotie selbst ernährt sich schon seit einiger Zeit vegan. „Auslöser war die Netflix Doku ,What the Health‘. Das Besondere an der veganen Ernährung ist, dass man nicht nur sich, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tut!“

Sämtliche Speisen werden gemeinsam mit Haubenkoch Sebastian Müller sowie der Expertise von Ehefrau Vanessa kreiert. Top: Alle Gerichte gibt es auch als Take-Away.

Jänner 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr