Sa, 19. Jänner 2019

Umfassendes Angebot

13.01.2019 12:00

Hochzeitsmesse in Innsbruck: „Ja, ich will!“

Endlich ist der große Tag gekommen! Damit nichts schief geht, braucht es gute Planung. Die Hochzeitsmesse in Innsbruck (am Sonntag noch von 10 bis 17 Uhr in der Messehalle) beseitigt für zukünftige Brautpaare mögliche Pannen.

Ein Traum in Weiß. Und damit sind dieser Tage ausnahmsweise nicht Schneemassen, sondern glanzvolle Kleider und Roben von Dagmar Melmer gemeint. Zusammen mit ihrem Team (Brautmoden Tirol) versüßt die Oberländerin zukünftigen Paaren den schönsten Tag des Lebens. 

Prinzessinen-Look gefragt
„Glitzer und ein wenig Glamour ziehen einfach noch immer. Sich einmal im Leben als Prinzessin fühlen - mit diesem Wunsch treten viele Kundinnen an uns heran“, schildert die Hochzeits-Expertin. 

110 Aussteller vertreten
Doch nicht nur das passende Brautkleid gehört zur perfekten Vermählung: Auch das Rundherum muss stimmen. So bieten genau 110 Aussteller aus relevanten Bereichen Leistungen bei der Hochzeitsmesse an.

Beispiel Styling: Nicht nur die akkurate Frisur für Mann und Frau hat eine wichtige Bedeutung, sondern auch das entsprechende Make-up. Und hier greift eine neue, innovative Methode: „Airbrush!“ Mit einer Düse bearbeitet die Designerin das Gesicht der jeweiligen Kundin, anstatt mit einem Pinsel mühsam und in Kleinstarbeit herumzufummeln. 

Die Experten sprechen hier von „emotionsfestem Schminken“. Der Vorteil: Selbst wenn beim Jawort Tränen kullern, verwischt kein Lidstrich!

Beispiel Hochzeitsreise: Die Klassiker wie Malediven und Seychellen ziehen noch immer, es gibt aber auch den einen oder anderen Geheimtipp: „Es gibt einige Paare, die den Kilimandscharo besteigen - als Hochzeitstrip“, berichtet Elena Pardeller vom Innsbrucker Reisestudio QoolTOUR. 

Ihre Empfehlungen: „Von Juli bis September eine Safari mit einem Badeurlaub danach. Wer jetzt, im Jänner, in den Hafen der Ehe einbiegt, sollte sich auf die Karibik oder die Komoren, zwischen Mosambik und Madagaskar gelegen, konzentrieren.“

Beispiel Rechtsberatung: Selbst die schönste Cinderella-Hochzeit landet ab und zu vor dem Scheidungsrichter. Diesen unerfreulichen Gang könnte man sich sparen. Die Tiroler Rechtsanwälte beraten auf der Hochzeitsmesse. Die Fragen drehen sich um Eigentum und Eheverträge. An diesem Stand gibt Rechtsanwältin Eva Suitner Auskunft. 

Die Hochzeitsmesse läuft am Sonntag noch von 10 bis 17 Uhr, Halle B - in der Messe Innsbruck. Auch die „Tiroler Krone“ ist mit einem Stand vertreten.

Christian Biendl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Kovac selbstbewusst
„Mia san mia“: Bayern wieder im Kampfmodus
Fußball International
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik
Alter wurde überprüft
Afghanischer „Spielplatz-Killer“ doch kein Kind
Oberösterreich
„Besucher verknallt“
Australien will Wombats vor Selfies beschützen
Reisen & Urlaub
„Kein Platz für Nazis“
Linke Demo gegen FPÖ-Neujahrstreffen in Wien
Österreich
Tirol Wetter
-7° / -0°
wolkig
-8° / -0°
wolkig
-9° / -2°
stark bewölkt
-7° / -1°
wolkig
-8° / -2°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.