09.01.2019 10:03 |

St. Veit an der Glan

Anbau und Zuwachs an Mitarbeitern beim Bauhof

Alle Handwerker, Techniker, Bauleiter, Planer, Stadtgartenamt und Bauhof-Mitarbeiter der Stadt St. Veit werden bald an einem Platz vereint sein. Dafür investiert die Gemeinde eine Million Euro. Dadurch sollen neue Synergien geschaffen werden.

„Wir sind zuversichtlich, dass der Bau bis Sommer fertig ist“, sagt Bürgermeister Gerhard Mock. Das bestehende Verwaltungsgebäude erhält einen Anbau. Weiters werden Lagerhallen vergrößert, zwei Folientunnel für die Gärtnerei errichtet. Die 37 Bauhofmitarbeiter erhalten Zuwachs durch 46 Personen. Denn auch Stadtgärtner, Planer, Techniker, Hausverwaltung ziehen im Bauhof ein. Mock: „Dafür wird die notwendige Infrastruktur geschaffen.“

Im Freien werden Carports errichtet. Zudem entsteht eine Dieseltankstelle, die bei Notfällen ohne Strom bedient werden kann.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter