Motive & Styles

Top 5: Das sind die schönsten Tattoo-Trends 2019

Die Tattoo-Trends 2019 sind heiß und vielseitig. Die Motive umfassen alle beliebten Tattoo-Designs der vergangenen Saison, Sternzeichen, Zitate und mehr. Neue Designs sind Dotwork, Blackwork sowie New-School-Tatowierungen. City4U zeigt die schönsten Tattoo-Trends 2019.

#1. Rote Tattoos
War früher die Farbe Schwarz in puncto Tätowierungen total angesagt, so sind es 2019 rote Tattoos, die begeistern. Achtung jedoch: Die rote Tinte kann manchmal Allergien auslösen. 

#2. Geometrische Formen
Geometrische Tattoos eignen sich für großflächige Kunstwerke ebenso wie für kleine Motive. Um hochwertig zu wirken, werden die Linien dabei besonders fein gehalten. Gerne werden die Quadrate, Dreiecke oder Kreise auch eingefärbt. Ein absoluter Hingucker!

#3. Single-Line-Tattoos
Ähnlich wie bei den geometrischen Formen sind auch bei allen anderen Motiven 2019 filigran wirkende Tätowierungen im Trend, vor allem Single-Line-Tattoos erleben zukünftig einen weiteren Hype. Dabei bestehen die Kunstwerke aus nur einer einzigen Linie, die nicht unterbrochen wird, 

#4. Blumen
Bunte Blumen wie etwa Kirschblüten waren lange Zeit im Trend, nun werden die Botanical-Tattoos etwas zurückhaltender, sind aber nach wie vor gefragt. 2019 sind dabei vor allem Kräuter total im Trend. Besonders schön wirken diese in Kombination mit Farbe. 

#5. Sternbilder
Egal, ob man an Sternzeichen glaubt oder nicht: Weltraum-Tattoos wirken faszinierend und sind aus diesem Grund auch 2019 sehr beliebt. Planeten, Astronauten, Stern-Konstellationen: Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt und auch die Tattoo-Stile variieren. Während manche zierliche Sternbilder bevorzugen, setzen andere auf großflächige Motive im Water-Color-Look. 

Jänner 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr