Zur Entgiftung

Top 5: Die besten Orte zum Detoxen in Wien

Das letzte Jahr wurde mit Feuerwerk und Sekt verabschiedet, die extra Kilo aus der Weihnachtszeit trägt man jedoch immer noch mit sich rum. Allerhöchste Zeit, Körper und Geist wieder auf Vordermann zu bringen. Eine Saftkur kommt jedoch nicht in Frage? Muss es auch nicht! Gesunde Bowls, bunte Smoothies, Yoga und Sport tun‘s auch - und machen ziemlich sicher mehr Spaß. City4U hat fünf Orte zum Detoxen und Runterkommen für einen guten und gesunden Start ins neue Jahr!

#1. juicedeli
Man möchte den Körper mit Vitaminen und Nährstoffe fluten? Mit leckeren Smoothies konsumiert man besonders nährstoffreiche Lebensmittel in Form von kalt gepressten Obst- und Gemüsesäften und trinkt eine hoch konzentrierte Menge an flüssigen Vitaminen, Nährstoffen und Enzymen. Der Bioladen serviert neben gesunden Smoothies auch Bowls, Detox-Suppen, vegane Süßspeisen und Biokaffee. Die Produkte sind zu 100 Prozent natürlich, clean und vegan.
Wo: 6., Mariahilfer Straße 45/20

#2. Hotpod-Yoga
Bei Hotpod-Yoga wird in einem auf 37 Grad erhitzten aufblasbaren Raum trainiert. Das erste Raum-im-Raum-Work-out Wiens wird im fünften Bezirk angeboten, das Studio ist lichtdurchflutet und bietet jede Menge Platz. Die Yoga-Stellungen variieren und sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, Trainerin Tamy erklärt geduldig jeden Schritt.
Wo: 5., Margaretenstraße 70

#3. Clean-Eating
Gesundes Essen kann unglaublich gut sein! - Das wird in der „Health Kitchen“ täglich unter Beweis gestellt. Serviert werden von einer großen Frühstückskarte bis hin zu Power-Bowls, frische Salate, Suppen, köstlichem Finger Food und das alles soweit es geht ohne künstliche Zusatzstoffe, regional, biologisch, hausgemacht und ohne zusätzlichen Zucker. Top: sonn- und feiertags gibt es auch Brunch.
Wo: 1., Wollzeile 31

#4. Sportliche Betätigung
Guter Vorsatz im neuen Jahr gesucht? Wie wäre es etwa mit mehr sportlicher Betätigung? Wir empfehlen ein Training etwa bei John Harris. Fitness-Anfänger erwarten hier nicht nur ein umfangreiches Kursangebot, sondern auch beste Ausstattung, Top-Betreuung, tolle Wellness-Oasen und vieles mehr. Tipp: Bei Abschluss einer neuen Mitgliedschaft bis 15. Jänner zahlt man im ersten Monat nur einen Euro. 
Wo: diverse Clubs in Wien, u.a.: 1., Nibelungengasse 5
Web: www.johnharris.at

#5. Massage
Auch im neuen Jahr ist es wichtig, sich regelmäßig eine Auszeit zu gönnen um dem Alltagsstress ein wenig zu entfliehen. Das Dhevari Spa ist ein asiatisches Luxus Spa, das sich im 9. Bezirk befindet. Neben zahlreichen Massagen, Körperbehandlungen oder der Möglichkeit, mit Freundinnen zu einer Spa-Party zu kommen, kann man sich hier auch für das Dhevari Luxus Gold-Package entscheiden. In dreieinhalb Stunden wird der Körper in Gold schwelgen: Gestartet wird klassisch mit eine Fußbad gefolgt von einem Gold-Körperpeeling. Danach wird man 45 Minuten lang in Gold eingewickelt, bevor man die Dhevari-Signature-Massage genießen darf. Nach einem Aufenthalt in der Sauna ist die Golden Time wieder vorbei - und man selbst wie neu geboren.
Wo: 9., Berggasse 18

Jänner 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr