Dreister Coup in Asten

Diebe stahlen Seniorchefin von Pension Geldtasche

Zwei Männer haben der Seniorchefin einer Pension in Asten die Geldbörse gestohlen. Das Opfer dachte zuerst, die Unbekannten würden ein Zimmer mieten wollen. Dann wurde sie überrumpelt

Die beiden Männer waren durch die unversperrte Zugangstür in die Rezeption des Beherbergungsbetriebes gekommen. Zufällig kam gerade aber auch die Seniorchefin aus ihren Privaträumen über das Stiegenhaus dorthin, wobei sie eine Verbindungstür aufsperren musste. Sie fragte die Fremden sofort, ob sie ein Zimmer bräuchten.

Hilfeschreie
Doch die beiden Männer reagierten nicht darauf. Plötzlich drängte einer von ihnen die Seniorchefin von der Verbindungstür weg, sodass sein Komplize durch die Tür ins Stiegenhaus gelangen konnte. Dort lag auf einem Fensterbrett eine Geldbörse, die er sich schnappte. Da das Opfer lautstark ihren Ehemann zu Hilfe rief, ergriffen die Diebe anschließend die Flucht. In der erbeuteten Geldbörse befanden sich etwa 30 Euro, der Führerschein, eine Sozialversicherungskarte und diverse Kundenkarten der Frau. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.

Südländische Typen
Die Bestohlene beschreibt die Männer, die kein Wort gesprochen hatten, als südländische Typen. Sie sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß und dunkelhaarig sein. Sie waren auch dunkel bekleidet. Einer der Täter trug einen gepflegten Bart.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.