Mi, 23. Jänner 2019

In der Obersteiermark

24.12.2018 12:21

Heiliger Abend: Dauerregen fordert Feuerwehren

Keine Schneeflocken fielen am Vormittag des Heiligen Abend vom Himmel, sondern enorme Regenmengen, vor allem in der Obersteiermark. Die Feuerwehren mussten etwa in Mariazell, Weißenbach bei Liezen und Wörschach zu Einsätzen ausrücken.

So wurde beispielsweise in Mariazell die zentrale Wienerstraße teilweise überschwemmt. 18 Feuerwehrleute waren in den Morgenstunden im Einsatz.

Schneeschmelze verschärft Problem
Seit den frühen Morgenstunden stehen auch die Feuerwehren des Abschnitts Liezen im Einsatz. Zu den enormen Regenmengen kommt auch noch die Schneeschmelze durch die hohen Temperaturen. 

Die Feuerwehr Weißenbach bei Liezen wurde um 6.49 Uhr zu einer unter Wasser stehenden Straße im Ortsgebiet gerufen. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden. Kurz nach 8.30 Uhr drohte in Wörschach ein Bach einen Keller zu überschwemmen, kurz darauf mussten die Kameraden in Liezen zu einem übertretenden Bach entlang der Bundesstraße auf den Pyhrnpass. Auch weitere Feuerwehren stehen im Einsatz.

Regen klingt ab
Eine gute Nachricht: Am Nachmittag sollte der Regen auch ganz im Norden der Steiermark aufhören. Er geht aber in Schneefall über.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
PSG hat das Nachsehen
Barca kauft Ajax-Supertalent um 86 Millionen Euro
Fußball International
„Großer Torschütze“
Chelsea-Coach Sarri bestätigt Higuain-Deal
Fußball International
Ex-ManU-Star packt aus
Rio Ferdinand: „Ich soff zehn Bier und dann Wodka“
Fußball International
Jetzt Bergungsaktion
40 Stunden im Wasser! Keine Hoffnung mehr für Sala
Video Nachrichten
Steiermark Wetter
-4° / -2°
Schneefall
-4° / -3°
Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-5° / -3°
leichter Schneefall
-6° / -2°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.