22.12.2018 07:15 |

Auf Wallfahrtsberg:

Adventfeier auf dem Lussari

Abschalten, durchatmen, seinen Körper spüren und den Frieden der Weihnachtszeit in den Bergen genießen. Das sind unsere Adventwanderungen, die heuer zum zwölften Mal mit einer Heiligen Messe am Monte Lussari enden.

Pünktlich um 12 Uhr wird morgen, am vierten Adventsonntag, die Heilige Messe mit Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger in der berühmten Marienkirche auf dem Monte Lussari, dem Wallfahrtsberg der Italiener, Slowenen und Kärntner, gefeiert. Für alle flotten Adventwanderer findet direkt beim Gipfelkreuz um 11 Uhr eine Bergandacht statt.

Begleitet werden die Adventwanderer auch heuer wieder von Mitgliedern der Soccorso Alpino e Speleologico, der italienischen Bergrettung unter dem Kommando von Renato Palmieri. Aber auch einige Kärntner Bergretter werden mit den Adventwanderern den Aufstieg über den Büßerweg auf sich nehmen. Dennoch erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr. Eine gute Bergausrüstung samt Bergschuhen wird empfohlen. „Der Aufstieg mit Tourenskiern ist bedingt möglich“, weiß Lussari-Wirt Jure Preschern: „Etwa die Hälfte der Wegstrecke müssen die Skier jedoch getragen werden. Dafür kann man am Sonntag die Skipiste bis ins Tal hinunter fahren.“ Das Ticket für die Talfahrt kostet heuer 10 Euro. „Es wird bei der Bergstation eine eigene Kasse geben“, erklärt Lussari-Bergbahnen-Direktor Alexxandro Spaliviero, der sich auf die Kärntner Adventwanderer freut.

Wir freuen uns auf Sie und auf eine wunderschöne vierte Adventwanderung!

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter