17.12.2018 18:36 |

Videos wecken Zweifel

Ein Raubüberfall als abgekartetes Spiel?

War der Überfall am 23. August in Salzburg-Lehen eine abgesprochene Sache, wie es der Angeklagte sagt? Sowohl das Opfer – die Ex-Wettlokal-Angestellte – als auch der mutmaßliche Anstifter, ebenso ein Kosovare, sollen eingeweiht gewesen sein. Doch beide leugnen. Die Überwachungsbilder zeigen aber Verdächtiges.

„Wir hätten den Raub vortäuschen sollen“, erzählt der Angeklagte – ein zweifach einschlägig vorbestrafter Kosovare (30). Tags vor dem Überfall will er dies mit einem Freund, ebenso aus dem Kosovo, besprochen haben. Und das Opfer, die kosovarische Wettlokal-Angestellte? „Er sagte, sie wisse Bescheid“. Statt einem Messer, nahm er einen aufgeklappten Nagelzwicker als Waffe her. Ohnehin habe sein Komplize das Lokal vor dem Überfall ausgekundschaftet, so der Angeklagte. Die Beute, 5300 Euro, teilten sie auf: „Ich habe 2000 Euro behalten.“

Staatsanwalt Andreas Winkler zweifelt: Nicht nur, weil der Angeklagte nach vier Monaten U-Haft zum ersten Mal dies erzählt, sondern auch wegen weiteren Vorwürfen: zwei Einbrüche.

Bei einem Gasthof in Anif am 13. April und in einem Wohnhaus in Salzburg am 29. Mai: In beiden Fällen will er einen Komplizen gehabt haben, obwohl nur seine DNA gefunden wurde. Und von der Beute – in Summe 34.000 Euro – will der Kosovare nur einen Bruchteil bekommen haben.

Videos stützen Version des Angeklagten

Er gesteht die Einbrüche. Nicht aber den Raub. Die zwei Zeugen – der Landsmann und das vermeintliche Opfer – verneinen ein Mitwissen. Erst danach spielte Richter Christoph Rother die Video-Überwachungsbilder ab. Darauf zu sehen: Der Zeuge, der nie in dem dubiosen Wettlokal gewesen sein will. Gut zu erkennen ist er auf den gestochen scharfen Aufzeichnungen – auch wie er 20 Minuten vor dem Überfall mit der Angestellten plaudert. Auch die wirkt beim Überfall leicht verdächtig. Verteidiger Simon Krichhammer will sogar kurz ein Grinsen erkannt haben. Rother vertagte. Die Zeugen sollen sich erklären.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter