No-Go?

Sexspielzeug unter dem Weihnachtsbaum?

Liebe Julie, Weihnachten naht und ich bin nach wie vor auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für meine Freundin. Neben ein wenig Schmuck, dachte ich vielleicht mit Sex-Toys für ein wenig Spaß am Heiligen Abend zu sorgen. Was meinst du dazu? Liebe Grüße, Peter

Lieber Peter,

Wer denkt, die Besinnlichkeit von Weihnachten und knallharte Erotik passen nicht zusammen, glaubt bestimmt auch an das Christkind. Denn: Die Adventszeit lässt sich nicht nur in Wollsocken und Schlabberlook meistern. Ganz im Gegenteil! In Umfragen geben 50 Prozent aller Paare an, während der Weihnachtszeit den besten Sex ihres Lebens zu haben und Forschungen zeigen, dass um diese Jahreszeit auch mehr Babys gezeugt werden, als zu jeder anderen. Entsprechend darf man das „Fest der Liebe“ ruhig wortwörtlich nehmen und sich gemeinsam neben den Weihnachtsbaum kuscheln. Gerne mit dem dazu passenden Sex-Toy unter dem Christbaum.

Hier drei Tipps für das perfekte Geschenk:

#1. Wähle etwas Außergewöhnliches!
Mittlerweile gibt es in fast jedem Nachtkasterl das eine oder andere Liebesutensil, Umfragen zu Folge vor allem bei Frauen. Entsprechend wenig Sorgen musst du dir machen, dass ihr das Geschenk nicht gefallen könnte. Das Risiko besteht vielleicht eher darin, dass sie dasselbe Exemplar bereits besitzt. Daher: Suche nach etwas Ausgefallenem. Zahlreiche Erotik-Anbieter sorgen für sexy Weihnachten und erotische Festtage, etwa mit verführerischen Dessous, Penisringen mit Glöckchen oder Vibratoren im Zuckerstangen-Design.

#2. Unbedingt aufs Timing achten!
Ihr übergebt einander die Geschenke normal beim Familienfest? Macht heuer lieber eine Ausnahme! Sextoys sind zwar ein Geschenk für aufgeschlossene Freundinnen, neben Onkel und Tante freut sich aber wohl niemand über ein solches Packerl. Auch als Gag beim Wichteln im Büro ist ein solches Präsent definitiv nicht zu empfehlen.

#3. Denke nach, was dein Partner möchte!
Du kennst die Vorlieben deiner Partnerin? Dann sieh, wenn sie etwa die klitorale Stimulation liebt, vom 10-Zoll-Glasdildo ab. Im Zweifelsfall schnür einfach ein kleines Verwöhn-Paket mit ein paar preiswerteren Spielzeugen oder Dingen, um die Fantasie ins Laufen zu bringen und gemeinsam mal etwas Neues zu probieren. Definitiv ein guter Tipp sind immer Liebeskugeln. Ist sie von ihrem Geschenk nicht so begeistert, eignen sich die bunten Dinger nämlich immer noch als spitzen Christbaumbehang.

In diesem Sinne: falalalala la la la ahhhh!

Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.atoder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr