13.12.2018 20:30 |

Flachgautunnel:

Einhausung für das Förderband kommt

Einige Verbesserungen für die Köstendorfer Bevölkerung rund um den Bau des Bahntunnels wurden jetzt bekanntgeben. Drei Kilometer des Förderbands werden eingehaust, der Schulweg sicher gestaltet. Auch für die „zerschnittenen“ Felder der Landwirte wurden erste Lösungen gefunden. Bald wird das Projekt eingereicht.

Erster Erfolg für die Anrainer im Köstendorfer Gemeindegebiet: Drei der fünf Kilometer des Förderbands beim Bau des Flachgautunnels werden eingehaust. „Damit kommen wir einer wichtigen Forderungen nach und können den Lärmpegel auf 45 Dezibel reduzieren“, erklärt ÖBB-Projektleiter Christian Höss. „Das ist schon eine Verbesserung, aber ganz zufrieden sind wir damit noch nicht“, sagt der Spanswager Anrainer Thomas Oppeneiger. Immerhin wird das Band über einen Zeitraum von bis zu neun Jahren, 24 Stunden am Tag in Betrieb sein. Zugesichert wurde auch ein sicherer Schulweg und Verbindungen zwischen „zerschnittenen“ Felder der Landwirte. Die Umweltverträglichkeitserklärung soll zum Jahreswechsel eingereicht werden, spätestens im Jänner.

Felix Roittner

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter