Merry Christmas!

Tipps für einen tollen Heiligen Abend als Single

Weihnachten mit dem Partner kann so schön sein, oder? Gerade zu den Feiertagen streiten die meisten Paare - sei es aufgrund falscher Erwartungen, der SChwiegereltern oder dem falschen Weihnachtslied. Grund für Streit gibt es schließlich immer. Also ist es vielleicht gar nicht so schlecht, Heiligabend alleine zu verbringen. City4U hat die Tipps für Weihnachtssingles.

Küsse unter dem Mistelzweig, romantische Spaziergänge am Christkindlmarkt oder kuschelige Filmnachmittage an den Feiertagen - das alles ist nur zu zweit schön? Von wegen! „Allein ist ein goldener Stein“ ist ein Spruch, der sich auch zu Weihnachten bewahrheiten kann.

#Konzentriere dich auf das Positive
Welche Familie besucht man zuerst? Muss man wirklich einen ganzen Abend bei der giftigen Schwiegermutter verbringen? Oder kommt sie gar zu Besuch und man muss Stunden in der Küche für das perfekte Menü verbringen? Darüber muss man sich als Single keine Gedanken machen. Man kann machen was man will und wann man will. Und muss daher auch mit niemanden streiten.

#Geh raus!
Natürlich ist es nicht gerade wunderschön alleine vor dem Christbaum zu sitzen. Dann kann einen schon die Einsamkeit überkommen. Deswegen: Es gibt unzählige Christmas-Partys in Wien, auch am 24.12. - also kein Grund Trübsal zu blasen, einfach raus auf die Piste. Entweder mit Freunden oder andere einsame Herzen am Heiligenabend kennenlernen.

#Zeit für dich
Die Feiertage sind der perfekte Zeitpunkt, um sich Zeit für sich zu nehmen. Ein paar Tage ausspannen mit vollem Verwöhnprogramm in der Therme? Tu es! Auf einem Städtetrip die Kultur eines anderen Landes erleben? Go for it! Kompromisse sind etwas für Paare.

In diesem Sinne: City4U wünscht ein wunderschönes Weihnachtsfest!

Dezember 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr