Sa, 19. Jänner 2019

Coups in Scharnitz

13.12.2018 10:04

Einbrecher erbeuten Tausende Euro und Vignetten

Unbekannte Einbrecher trieben in der Nacht auf Mittwoch im Tiroler Scharnitz ihr Unwesen! Die Täter brachen zunächst in eine Spenglerei ein und erbeuteten dort einen Winkelschleifer sowie zwei Schraubenzieher. Anschließend verschafften sich die Ganoven damit mit Gewalt Zutritt zu einer Tankstelle, wo sie einen Tresor und Handkassen aufknackten und Bargeld sowie Vignetten stahlen. Der Schaden: über 10.000 Euro!

Zunächst waren die Täter in eine Spenglerei eingebrochen, wo sie das Einbruchswerkzeug für ihren weiteren Coup stahlen. Gleich danach dürfte es dann zur Tankstelle gegangen sein - dort gelangten sie durch Aufbrechen der Eingangstür in die Räumlichkeiten. „Mit dem zuvor erbeuteten Winkelschleifer schnitten die Täter einen Tresor auf und entwendeten draus Bargeld sowie Vignetten. Zudem stahlen sie aus zwei Handkassen Wechsel- und Trinkgeld“, heißt es vonseiten der Polizei.

Vignetten im Ortsgebiet gefunden
Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr wandte sich eine Person an die Polizei, die im Ortsgebiet von Scharnitz mehrere Vignetten gefunden hatte. „Beamte machten sich daraufhin sofort auf den Weg zur Fundstelle und stellten dort die Vignetten sicher. Es handelte sich dabei jedoch nur um einen Teil der gestohlenen Vignetten. Zudem konnten unweit davon der Winkelschleifer sowie mehrere dazugehörige Scheiben entdeckt werden“, heißt es weiter.

Polizei hofft auf Hinweise
Von den Tätern fehlt bis dato jede Spur. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Die Polizei hofft nun auf zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung (Tel.: 059133 7124).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Kovac selbstbewusst
„Mia san mia“: Bayern wieder im Kampfmodus
Fußball International
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik
Alter wurde überprüft
Afghanischer „Spielplatz-Killer“ doch kein Kind
Oberösterreich
„Besucher verknallt“
Australien will Wombats vor Selfies beschützen
Reisen & Urlaub
„Kein Platz für Nazis“
Linke Demo gegen FPÖ-Neujahrstreffen in Wien
Österreich
Tirol Wetter
-7° / -0°
wolkig
-8° / -0°
wolkig
-9° / -2°
stark bewölkt
-7° / -1°
wolkig
-8° / -2°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.