Genger Landesstraße

PKW-Lenker kollidierte mit entgegenkommendem Auto

Ein 23-Jähriger aus Walding ist in einer langgezogenen Rechtskurve auf der Genger Landstraße über die Fahrbahnmitte gekommen. Dadurch kam es zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden PKW einer 26-Jährigen, samt 20-Monate alter Tochter. Alle Beteiligten kamen ins Krankenhaus.

Montagvormittag kam ein 23-jähriger aus Walding mit seinem PKW auf der Genger Landesstraße von Gramastetten kommend Richtung Geng in einer langgezogenen leichten Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinaus. Laut eigenen Angaben sei ihm das Lenkrad entglitten. Zur selben Zeit lenkte eine 26-Jährige ihr Auto auf der Gegenfahrbahn. Am Rücksitz ihres Autos befand sich ihre 20-Monate alte Tochter

Kam erst in angrenzender Wiese zum Stillstand
Es kam zur Kollision mit dem 23-Jähirgen. Die Mutter kam mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab, fuhr über die Straßenböschung und kam erst in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der Unfallverursacher konnte sein Fahrzeug auf der Fahrbahn zum Stillstand bringen. Alle drei Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus nach Linz gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter