Mo, 21. Jänner 2019

Kein Einzelfall

10.12.2018 14:56

Einbruch auf Baustelle: Geräte um 10.000 € futsch!

Unbekannte Einbrecher trieben am vergangenen Wochenende auf einer Baustelle in Oberndorf ihr Unwesen. Die Täter brachen mit Gewalt einen Baucontainer auf und erbeuteten teure Baugeräte. Der Schaden beträgt über 10.000 Euro!

Der Coup ereignete sich laut Polizei irgendwann in der Zeit zwischen vergangenen Freitag und Montag. Nachdem die Täter die Werkzeuge und Geräte im Wert von über 10.000 Euro zusammengesammelt hatten, konnten sie die Flucht ergreifen. Zeugen gab es offenbar keine. Trotzdem hofft die Polizei auf mögliche Hinweise. Sollte jemand verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, soll er sich bei der PI St. Johann in Tirol unter der Telefonnummer 059133/7208 melden!

Ganze Serie von Coups
Es war dies nicht der erste derartige Coup in Tirol. Allein im Zeitraum von Anfang Juli bis Anfang September wurden hierzulande über 20 Baucontainer-Einbrüche verzeichnet. Gut möglich, dass die Taten auf das Konto einer kriminellen Profi-Bande gehen.

Im Oktober konnten schließlich erstmals zwei Verdächtige geschnappt werden - und zwar in Niederösterreich. Die Rumänen sollen kurz zuvor in Völs zugeschlagen haben. Im Wagen der Verdächtigen hatten die Beamten mehrere Werkzeugkisten mit hochwertigen Geräten entdeckt. Diese wurden vorläufig sichergestellt. „Nach Erhebungen konnten die Beamten die Geräte einer Firma in Tirol zuordnen“, hieß es damals.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Krönung der Karriere?
Hammer! Das ist „Prinz Boatengs“ neuer Klub
Fußball International
Karas, Pirchner, ...
ÖVP stellte Kandidaten für die EU-Wahl vor
Österreich
Bald auf Bestellung?
Start-up lässt künstliche Sternschnuppen regnen
Video Wissen
Bei Barcas 3:1-Sieg
Videoschiri-Skandal! Suarez-Tor spaltet Spanien
Fußball International
Keine Entschuldigung
Prinz Philips Unfallopfer sind sauer auf den Royal
Video Stars & Society
Tirol Wetter
-6° / 0°
wolkig
-7° / 0°
wolkig
-8° / -1°
wolkig
-6° / -1°
wolkig
-7° / -0°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.