So, 20. Jänner 2019

50-Jahr-Jubiläum

10.12.2018 18:00

Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!

Vom Passivhaus über das Erdhaus bis zu 120.000 km Wegstrecke für das neue Zuhause aus Ytong. Die Vielfalt der eingereichten Baugeschichten beim Wettbewerb „50 Jahre Ytong aus Österreich“ zeigt, dass sich jeder sein persönliches Traumhaus mit Ytong bauen (lassen) kann. Eines haben aber alle Bewohner von Ytong-Häusern gemeinsam: Jeder genießt das hervorragende Wohnklima und freut sich über niedrige Heizkosten. Bauen mit Ytong ist also immer ein Gewinn!

Jetzt stehen die Gewinner des Wettbewerbs „50 Jahre Ytong aus Österreich“ fest. Die vier siegreichen Bauherren/-innen dürfen sich über Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro freuen!

Hauptpreis Kategorie ältestes Haus: „Unser Ytong-Haus, ein lebenslanger Begleiter“

Baubeginn für das älteste Ytong Haus war im Herbst 1968. Damit besteht das Haus beinahe so lange, wie Ytong in Österreich hergestellt wird (Frühjahr 1968). Dazu die glückliche Gewinnerin: „Eine super Sache! Unser Haus begleitet uns nahezu unser ganzes Leben lang. Wir verbinden daher sehr viele schöne Erinnerungen damit, haben 1969 geheiratet und auch unsere Kinder sind in unseren ‘vier Ytong-Wänden‘ aufgewachsen. Wir sind jetzt über Jahrzehnte mit unserem Haus sehr zufrieden und haben uns immer sehr wohl gefühlt.“

1. Platz Kategorie Baugeschichte: „Mit Ytong zum Eigenheim“

Den 1. Platz konnte sich Familie Zraunig sichern. Sowohl bei der Anzahl an Stimmen also auch in der Jurywertung lag ihre Baugeschichte voran. „Wir freuen uns sehr über den Hauptpreis. Wir haben uns für Ytong entschieden, nachdem wir uns sehr ausführlich mit dem Baustoff beschäftigt hatten und weil uns die Vorteile überzeugt haben. Das Preisgeld werden wir wieder in unser Haus investieren - ein paar Arbeiten sind noch offen. Aber ein kleiner Wellness-Urlaub ist auch drin“, so Herr Zraunig.

2. Platz Kategorie Baugeschichte:

3. Platz Kategorie Baugeschichte:

 Promotion
Promotion
Aktuelle Schlagzeilen
„Akribisch“ ermittelt
Überfall auf Trafik geklärt: Steirer festgenommen
Burgenland
Sperren in Innenstadt
Grazer Akademikerball: Kleine Demo, viel Polizei
Österreich
Kaiser vs. Türkis-Blau
„Nicht besser, wenn es anderen schlechter geht“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.