10.12.2018 09:49 |

Kind blieb unverletzt

Vierjährige fiel aus Fenster 5 Meter in die Tiefe

Was für ein Schock für eine Familie aus Feldbach: Sonntagnachmittag stürzte ein vierjähriges Mädchen aus dem ersten Stock des Einfamilienhauses etwa fünf Meter in die Tiefe. Der Vorfall dürfte glimpflich ausgegangen sein: Das Kind ging sogar wieder selbst zurück ins Haus.

Gegen 15.30 Uhr ging das 4-jährige Mädchen im ersten Stock des Einfamilienhauses in das Schlafzimmer der Eltern und öffnete das Rollo und das Fenster um auf das Fensterbrett zu gelangen. Danach stürzte das Mädchen etwa fünf Meter in die Tiefe. Die Eltern befanden sich zu diesem Zeitpunkt mit ihren anderen Kindern in angrenzenden Räumen.

Erst nachdem ein Kind mehrmals den Namen des abgestürzten Mädchens nannte und die Vierjährige selbständig zurück in das Haus und in den ersten Stock ging, bemerkten die Eltern den Vorfall. Das Kleinkind wurde durch die Rettung in die Kinderklinik des LKH Graz gebracht und zur Beobachtung stationär aufgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
stark bewölkt
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
wolkig
5° / 14°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter