Di, 18. Dezember 2018

Zwei Verletzte

06.12.2018 13:36

Mit dem Obus die deutsche Polizei gerammt

Ausgerechnet gegen einen Wagen der deutschen Polizei prallte am Mittwochabend ein Buslenker in Salzburg.

Beim Ausfahren aus einer Haltestelle und Queren der Fahrbahn prallte gegen 19.55 Uhr ein Lenker (40) der Linie 3 in Salzburg-Nord gegen einen Kleinbus der deutschen Polizei. Beim Zusammenstoß zersplitterte das Busfenster an der Fahrerseite. Der Chauffeur erlitt durch Splitter eine Verletzung am Auge. Die Lenkerin des Polizeiwagens (24) wurde ebenso leicht verletzt. Ihre zwei Kollegen, die mit im Kleinbus saßen, blieben unverletzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International
Jetzt noch sparen
Fünf Steuertipps zum Jahresende
Life
Überraschende Sätze
Ronaldo-Agent: CR7 wollte schon im Jänner zu Juve!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.