26.01.2010 11:00 |

Comeback in 1. Liga?

Gladbach angeblich an Fortuna-Star Harnik dran

EM-Stürmer Martin Harnik ist derzeit einer der großen Stars in der zweiten deutschen Bundesliga. Der ÖFB-Legionär hat für Fortuna Düsseldorf in 15 Spielen neunmal getroffen und zwei Tore vorbereitet. Jetzt winkt ein Wechsel in die erste Liga: Borussia Mönchengladbach will den 22-Jährigen angeblich für die kommende Saison unter Vertrag nehmen.

Laut der deutschen "Bild"-Zeitung spionierte Gladbach-Manager Max Eberl am Freitag beim Düsseldorfer 1:0-Sieg gegen Union. "Es gibt viele gute Spieler in der zweiten Liga - ich werde aber keine Namen von Fortuna kommentieren", ließ sich Eberl nicht aus der Reserve locken. Harnik könnte am Saisonende für 300.000 Euro festgeschriebene Ablöse wechseln, die Borussia sucht händeringend nach einem flinken, laufstarken Stürmer. Gut möglich, dass die Gladbacher da zuschlagen...

Harnik selbst dementiert in der "Bild" jeglichen Kontakt zum Bundesligisten: "Ich fühle mich unheimlich wohl - sportlich und privat läuft es super." Dennoch will der Stürmer sicher so schnell wie möglich wieder in der deutschen Eliteliga dem runden Leder nachjagen. Bei seiner ersten Bundesligastation in Bremen konnte er sich nicht durchsetzen, wagte deshalb den Schritt nach Düsseldorf. Aber vielleicht ist am Ende der Saison gar kein Vereinswechsel nötig, denn die Fortuna hat derzeit als Tabellenfünfte gute Chancen, den Aufstieg zu schaffen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten