05.12.2018 11:07 |

1,177 Euro pro Liter

Salzburg kommt bei der Diesel-Rechnung günstig weg

Für Dieselfahrer war der vergangene November der teuerste Tankmonat seit April 2014. Dass der durchschnittliche Dieselpreis im Vergleich zum Oktober noch weiter angestiegen ist, der Preis für den Liter Super jedoch zurückging, hat dazu geführt, dass Diesel mit 1,315 Euro je Liter nur geringfügig unter dem durchschnittlichen Preis von Super mit 1,320 Euro lag - zeigt der Kraftstoff-Check vom ÖAMTC. Salzburg kommt im Bundesländer-Vergleich aber günstig davon.

Auch wenn Autofahrer in den vergangenen Tagen zwar wieder weniger für das Tanken ausgeben mussten, sind die aktuellen Spritpreise nach wie vor zu hoch. Immerhin liegt der Ölpreis derzeit auf dem Niveau vom Jahresbeginn, der aktuelle Dieselpreis mit 1,270 Euro aber immer noch um zumindest 12 Cent darüber. Auch beim aktuellen Preis für Super mit 1,273 Euro sind es noch rund acht Cent, die es nach unten gehen müsste. Mit dem steigenden Pegelstand am Rhein schwimmt auch das Argument der Mineralölindustrie von gestiegenen Importkosten davon.

Damit Preissenkungen schneller an allen Tankstellen ankommen fordert der Club einmal mehr zum Preisvergleich auf. Immerhin liegen die aktuell günstigsten Spritpreise rund 15 Cent unter dem österreichischen Durchschnitt. Bei einer 50-Liter-Tankfüllung kann man damit mehr als sieben Euro sparen.

Salzburg liegt mit 1,177 Euro für Diesel wie für Super-Benzin im Österreich-Vergleich weit vorne. Günstigster Spitzenreiter ist die Steiermark mit 1,125 Euro, teuerstes Bundesland Vorarlberg mit 1,259 Euro.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International
Nach Stotterstart
Es brodelt! Kabinen-Ärger & Geldstrafe bei Bayern
Fußball International
Völlig verrückt
Skurriler Werbespot mit Ronaldo sorgt für Aufsehen
Fußball International
Nach Messi-Fehlen
Barcas Albtraumbeginn: Auch Suarez fällt lange aus
Fußball International
Entscheidung gefallen
Sane-Transfer? Jetzt kommt klare Bayern-Ansage
Fußball International
Polizist attackiert
Frequency: Kalte Nächte machen Fans zu schaffen
Niederösterreich
Wende in Seifenoper
Zidane verspricht: „Wenn Bale bleibt, spielt er“
Fußball International

Newsletter