Mo, 17. Dezember 2018

Aktion ist zu Ende

05.12.2018 10:40

28 Autowracks werden kostenlos entsorgt

Die kostenlose Autowrack-Entsorgungs-Aktion der Stadt Salzburg 2018 ist zu Ende. 28 Anmeldungen nahm Jürgen Berner vom Amt für öffentliche Ordnung im November entgegen.

In den nächsten Wochen wird Jürgen Berner diese nicht nur am Schreibtisch, sondern vor allem mithilfe seines Kranwagens und eines Kollegen aufarbeiten. Geschickt und umsichtig werden die beiden dann wieder die angemeldeten Autowracks aus Gärten, vom Straßenrand oder auch aus schwierigeren, noch zugänglichen Ecken holen.

„Diese 28 Autowracks gehen niemandem ab, ganz im Gegenteil: Ich bin sicher, dass nicht nur die Besitzer froh sein werden, dass ihre Rostlauben - noch dazu gratis - weg kommen und fachgerecht entsorgt werden. Nach 20 Anträgen 2016 haben wir im Vorjahr eine Pause eingelegt. Die gute Akzeptanz heuer zeigt, dass wir mit diesem Angebot nach wie vor richtig liegen“, ist Ressortchef Bürgermeister Harry Preuner überzeugt.

Ab jetzt wieder kostenpflichtig

Ab jetzt kostet eine Abholung wieder 62 Euro. Liegt im Fahrzeug Müll, muss für dessen Entsorgung extra bezahlt werden. Für die Entsorgung von zusätzlichen Reifen (vier aufgesteckte Reifen plus ein Ersatzreifen sind kostenlos) werden á 2,50 Euro verrechnet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Parallel-Riesentorlauf
Ab 18:15 LIVE: Hirscher beginnt gegen Teamkollegen
Wintersport
Design aus Österreich
Nachhaltig und trotzdem modisch? Wie geht das?
Gesund & Fit
Salzburg-Abschied?
Nächster Deutschland-Klub angelt nach Marco Rose
Fußball International
Skurrile Überraschung
Video: Hier spielt der Vizekanzler Christkindl
Österreich
Rapid - Inter 1990
Schöttel: „Lebenslange Sperre? Lothar übertreibt!“
Fußball International
Tauwetter am Freitag
Weiße Weihnachten: Noch lebt die Hoffnung!
Österreich
Salzburg gegen Brügge
Wie 1990! Rapid bekommt‘s mit Inter Mailand zu tun
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.