Sa, 15. Dezember 2018

Conchita Konzert:

04.12.2018 06:15

„Der Soundtrack meines Lebens“

Im Krone-Talk verrät sie, warum sich ihre Oma über ihre Playlist beschwert und dass sie auch weiterhin als Conchita in Erscheinung tritt

Erst im Juni gastierte Conchita alias Tom Neuwirth in der Mozartstadt. Ein musikalisches Highlight, dass bei der Eröffnung des um 25 Millionen Euro treuen umgebauten Hotel Pitter allerdings nur einem elitären Kreis vorbehalten war.

Heute, Dienstag, kommen in der Szene Salzburg ihre wahren Fans in den Genuss. Und gleich vorweg – es gibt auf www.szene-salzburg.net noch Restkarten!

„Ich freue mich sehr auf die Mozartstadt. Ich bin unweit von Salzburg im Salzkammergut aufgewachsen, und hab letztes Jahr im Zuge der Vorbereitungen für die Life Ball-Style Bible sehr viel Zeit hier verbracht. Ich kann verstehen, dass tausende Touristen in diese wunderschöne Stadt strömen“, schwärmt sie Montag Nachmittag beim Krone-Talk.

Aber zurück zum Konzert. Was steht am Programm?

„Ich singe viele Songs von meinem zweiten Album, wie z. B. die Nummer ,Have I Ever Been In Love’, die ich mit dem Wiener Symphonikern eingespielt und auch selbst geschrieben habe. Normalerweise bin ich beim Texten nicht so talentiert, aber dieser ging mir ganz locker von der Hand“, lacht der 30-jährige, der mit seiner fünfköpfigen Band rund um Severin Trogbacher auch Cover-Songs zum besten gibt. „Es ist der Soundtrack meines Lebens von Alanis Morissette bis Hildegard Knef. Ihren Song ,Für mich soll's rote Rosen regnen’ hab ich übrigens meiner Oma zu liebe ins Programm aufgenommen. Sie beschwert sich nämlich immer darüber, dass sie mich, wenn ich englisch singe, nicht versteht.“

Apropos: Dass ständig darüber debattiert wird, ob sich die Kultfigur Conchita schon bald verabschiedet, und dann nur noch Tom Neuwirth in Erscheinung tritt, kann er bzw. sie nicht verstehen. „Ok, ich hab mich optisch in den letzten Jahren verändert, aber das macht doch jeder. Um allerdings alle Gerüchte aus den Weg zu räumen – ich bleibe meinen Fans noch lange als Conchita erhalten!“

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
300.000 Dollar futsch!
Transporter verliert Geld - und alle greifen zu
Video Viral
18. Bundesliga-Runde
Innsbruck gegen den WAC JETZT LIVE
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Kann LASK seine Serien fortsetzen?
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Setzt Sturm den Erfolgslauf fort?
Fußball National
Citizens wieder Leader
3:1-Heimsieg von Manchester City gegen Everton!
Fußball International
Gegen Bochum
Zulj-Jubel! Tor beim 2:0-Heimsieg von Union Berlin
Fußball International
Günther auf Platz 16
Da Costa gewann Formel-E-Auftakt in Diriya!
Motorsport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.