03.12.2018 13:09 |

Soll Hughes nachfolgen

Hammer-Comeback! Hasenhüttl in die Premier League?

Ralph Hasenhüttl ist Medienberichten zufolge ein aussichtsreicher Kandidat auf die Nachfolge von Trainer Mark Hughes beim englischen Erstligisten Southampton. Der derzeit arbeitslose Grazer, der früher etwa RB Leipzig trainiert hat, sei die erste Wahl beim Tabellen-18. der Premier League, schrieben der „Telegraph“ und die „Bild“-Zeitung am Montag.

Hasenhüttl verließ die deutsche RB-Dependance nach der vergangenen Saison im Streit um einen neuen Vertrag. Der 51-Jährige war seither bei mehreren Vereinen im Gespräch, soll laut „Telegraph“ aber großes Interesse an einem Job in England haben. Hasenhüttl sei deshalb zuletzt mehrfach zu Spielen auf die Insel gereist.

Hughes musste gehen
Southampton hatte am Montagvormittag die Trennung vom 55-jährigen Hughes bekannt gegeben. Er war mit seinem Team seit zehn Spielen sieglos gewesen. Southampton liegt nach 14 Spieltagen als 18. auf einem Abstiegsplatz.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Doping-Verdacht
„Respektlos“- Coach Hütter kritisiert die NADA
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International

Newsletter