So, 16. Dezember 2018

Christkindl-Aktion:

03.12.2018 13:00

Zu wenig Luft bei Geburt: Josua wurde Pflegefall

Wiederbelebt musste der kleine Josua aus der Pyhrn-Priel-Region sofort nach seiner Geburt werden - er hatte zu wenig Sauerstoff bekommen und einen Kreislaufstillstand erlitten. Er hat überlebt, doch leider mit einem Hirnschaden, der ihn zum Pflegefall machte. Seine Eltern kämpfen gegen die großen finanziellen Sorgen.

Josua ist jetzt ein Jahr alt und seine Eltern sind glücklich, dass er bei ihnen sein darf, hing doch sein Leben nach der Geburt am seidenen Faden. Die Ärzte konnten das Baby reanimieren, doch es blieben schwere Schäden zurück. Josua hat eine spastische Lähmung, wird mit Sonden ernährt und kann nicht greifen. Kürzlich war er auf Reha, wo ihm sehr geholfen wurde: „Seitdem strampelt er ganz viel und kann jetzt kleine Mengen selber schlucken“, hofft Mutter Maria (36) auf Fortschritte.

Teure Therapien
Auch durch weitere Therapien, für die die Eltern aber einiges hinzuzahlen müssen. Auch der Selbstbehalt der Reha bringt die Familie in finanzielle Schwierigkeiten, eine Sitzhilfe, die 550 € kostet, ist ein Wunsch ans Christkind.

Kennwort „Josua“
Wenn Sie, liebe Leser, hier helfen möchten, dann spenden Sie bitte unter dem Kennwort „Josua“. Danke!

Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung

Unser „Krone“-Sonderkonto bei der Hypo Oberösterreich: IBAN: AT28 5400 0000 0060 0007 BIC: OBLAAT2L Die Namen der Spender werden in der „OÖ-Krone“ veröffentlicht - den Wunsch nach Anonymität bitte einfach bei „Verwendungszweck“ anführen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Finale-Stadion
Fußball International
Shaqiri trifft doppelt
Liverpool nach 3:1 gegen Manchester United Leader!
Fußball International
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.