Mo, 10. Dezember 2018

Autorin ist sauer:

01.12.2018 15:00

„Muezzinrufe am OK-Platz sind eine Provokation!“

Mit ihrem Buch „Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim“ hat die seit 2011 in Linz lebende Autorin Laila Mirzo (40) für viel Wirbel gesorgt. Die Islam-Kritikerin hat auch wenig Verständnis für ein Kunstprojekt am OK-Platz. Wie berichtet, wird von 2. bis 23. Dezember dort täglich der Muezzin zu hören sein.

„Krone“: Müssten Sie als Autorin im Falle der Muezzinauftritte in Linz nicht zur Freiheit der Kunst stehen?
Laila Mirzo: Ich stehe dahinter und finde, dass Kunst auch unbequem und provokant sein muss, um Denkanstöße und Debatten über gesellschaftspolitische Themen anzustoßen. Es ist in Ordnung und sogar gewollt, Kunst zu interpretieren – und wenn es sein muss, zu kritisieren. Der Kunst also ihre Freiheit, aber mir meine Meinung!

„Krone“: Was ist so schlimm an den Muezzinrufen?
Mirzo: In einer Zeit, in der Weihnachtsmärkte eingezäunt und mit Betonpollern gegen islamische Terroranschläge gesichert werden müssen, ist eine Kunstinstallation mit Muezzinrufen eine Provokation. Das ist, als würden Christen am Ramadan eine Prozession abhalten.

„Krone“: Bei diesem Projekt steht auch der interreligiöse Dialog im Vordergrund.
Mirzo: Das begrüße ich. Man sollte dennoch seinen kritischen Blick nicht verlieren. Während im Christentum die Nächstenliebe Kernstück des Glaubens ist, predigte Mohammed nicht nur Barmherzigkeit.

„Krone“: Sondern?
Mirzo: Der islamische Prophet rief zum Kampf gegen Nichtmuslime auf, solange, bis der Islam über die ganze Welt gesiegt hat. Der Koran ist voll mit Gewaltaufrufen gegen Andersgläubige. Er predigt die Minderwertigkeit der Frau und degradiert Juden und Christen zu Tieren. Wenn heute Juden, Frauen und Homosexuelle Opfer dieser Glaubenspraxis werden, dann wünsche ich mir eine ehrliche Debatte und keine fahrlässige Verharmlosung!

Mario Zeko, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wirbel vor Derby
Madl stinkt‘s gewaltig: „Ich bin brennheiß“
Fußball National
Ganz schön fies!
Ex-Austria-Coach Fink ledert gegen unsere Schiris
Fußball International
102. Geburtstag
So süß gratulierte Zeta-Jones Kirk Douglas
Video Stars & Society
Randale bei Sieg-Party
Nach Copa-Sieg: River-Fans attackieren Polizei
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.