30.11.2018 11:50 |

21-Jähriger in Haft

Völkermarkter gestand: „Habe Kokain verkauft!“

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Wieder hat die Polizei einen Dealer hochgenommen. In der Wohnung eines 21-jährigen aus Völkermarkt hat die Polizei  geringe Mengen Kokain, Cannabiskraut sowie Suchtmittelutensilien sichergestellt. Er gab zu: „Ich habe Koks verkauft!“

Ursprünglich hatte die Drogenfahndung wegen des Anbaus und Verkaufs von zwei Kilo Haschisch an seine Türe geklopft. Das bestreitet er jedoch. Allerdings wurde neben Kokain und Suchtgiftutensilien auch Cannabiskraut gefunden. Ein Ermittler: „Warum er etwas anderes gesteht ist uns ein Rätsel.“ Als Dealer war der Völkermarkter bisher bei der Polizei unbekannt. Als Konsument ist er seit Jahren in der Szene unterwegs.

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol