Mi, 12. Dezember 2018

Moderne Pflege

02.12.2018 08:00

Bestens betreut und doch individuell wohnen

Wenn man als älterer Mensch auf der Suche nach einem Platz zum Wohnen ist, stößt man auf die unterschiedlichsten Einrichtungen: Seniorenheime, Pflege- und Altenheime oder auch die luxuriösen Seniorenresidenzen. Und dann gibt es da noch „Betreutes Wohnen“, eine Wohnform, die in jüngerer Zeit immer häufiger auf den Bauplänen der Immobilienentwickler steht. Was genau ist darunter zu verstehen?

Selbstständig bleiben
Betreutes Wohnen ist eine Wohnform insbesondere für ältere Menschen, bei der eine seniorengerechte Wohnsituation kombiniert mit speziellen Betreuungsleistungen angeboten wird. Man wohnt in der eigenen kleinen Wohnung innerhalb einer Wohnanlage – und findet die notwendigsten alltäglichen Dienstleistungen gleich vor Ort.

Diese moderne Art des Zusammenwohnens unter einem Dach kommt dem Wunsch vieler älterer Menschen sehr entgegen. Die meisten wollen ja so lange wie möglich ein möglichst selbstständiges Leben führen. Genau dieser Gedanke steht beim Betreuten Wohnen im Mittelpunkt.

Angebote genau prüfen
Die vier wichtigsten Wesensmerkmale einer Anlage für Betreutes Wohnen sind: Barrierefreiheit, die Anbindung an mobile Gesundheitsdienstleistungen, Hilfestellung im Haushalt sowie Vorhandensein einer Rufhilfe im Notfall.

So weit, so klar. Der Begriff „Betreutes Wohnen“ wird dennoch von verschiedenen Anbietern recht weitläufig interpretiert. In der Organisationsform sowie in Art und Umfang der Hilfestellungen bestehen teilweise große Unterschiede. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis variiert stark. Es versteht sich von selbst, dass man ein Angebot gründlich prüfen sollte, ehe man seine Unterschrift unter einen Vertrag setzt.

Modell für die Zukunft
Neue, innovative Wohnmodelle für Seniorinnen und Senioren sind zweifelsohne ein Wachstumsmarkt. Das Unternehmen Silver Living hat diesbezüglich Pionierarbeit geleistet und ist heute Marktführer im freifinanzierten Wohnbau für Seniorenwohnanlagen in Österreich. Mit über 50 umgesetzten Projekten und mehr als 1000 Wohneinheiten hat man viel Erfahrung gesammelt und gibt diese auch weiter. Zum Beispiel an interessierte Gemeinden, die auf der Suche nach alternativen Wohnformen für die ältere Bevölkerung sind.

Monatliche Miete
Die Wohnungen in den Anlagen mit Betreutem Wohnen werden vermietet. Genauso wie in jedem anderen Wohnhaus auch – mit dem einzigen Unterschied, dass bei der Vergabe der Wohnungen ausschließlich ältere Personen zum Zug kommen. Daneben gibt es Beteiligungsmodelle, bei denen man ideelle Anteile an einer Wohnungsanlage erwerben kann.

Wer nun meint, das alles klingt nach einer schönen aber unbezahlbaren Idee, der irrt. Dank Unterstützung von Gemeinden, Land bzw. Bund lassen sich an manchen Standorten tatsächlich Mietwohnungen finden, die auch für Bezieher von niedrigen und mittleren Pensionen leistbar sind – Barrierefreiheit und Betreuung inklusive.

Günther Kralicek, wohnkrone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Champions League
JETZT LIVE: Real droht die zweite Moskau-Pleite
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport
Digitale Trends
Die besten Smartphones zum Weihnachtsfest
Digitale Trends
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Juve, City und Bayern um Platz 1
Fußball International
Rassismus-Fall
Eklat! „Rückkehr der Banane“ empört die Schweiz
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.