Mi, 20. Februar 2019
26.11.2018 17:30

Beim Wissensturm

Opfer (39) wurde nach Rauferei festgenommen

Montagfrüh wurde eine Polizeistreife wegen einer angeblichen Rauferei zum Wissensturm in die Kärtnerstarße beordert. Kurze Zeit später wurde das verletzte Opfer von einem Zeugen auf die Polizeiinspektion gebracht. Während der Erstbefragung wurde der 39-jährige aggressiv und musste festgenommen werden - ein Alkotest ergab 1,72 Promille

Im Spital endete am Montagmorgen ein sturzbetrunkener 39-Jähriger aus Pasching. Eine Streife war gegen 7.30 Uhr früh wegen einer Rauferei zum Wissensturm gegenüber vom Linzer Hauptbahnhof beordert worden, kurz darauf brachte ein Zeuge das verletzte Opfer zur Wache. Dort wurde der 39-jährige immer aggressiver, musste kurzfristig festgenommen werden. Er hatte 1,72 Promille intus. Inzwischen konnten Polizisten in der Nähe den Räuber, einen Ungar (26) schnappen. Er hatte Handy und Fahrzeugschlüssel des Opfers bei sich.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Abschiebungs-Dilemma
Die absurden Gegensätze in unserem Asylsystem
Österreich
Startschuss zur Reform
Weniger Generäle bedeuten Stärkung der Truppe!
Österreich
Champions League
Nullnummer! Lyon ertrotzt 0:0 gegen Barcelona
Fußball International
Champions League
Liverpool-Furioso bleibt aus, Bayern „gewinnt“ 0:0
Fußball International
Lkw-Sicherheitsgipfel
Abbiegeassistenten: So begründet Hofer das Nein
Österreich
Schrecknachricht
Herzprobleme! Khedira fällt bei Juventus lange aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.