Punsch & Co.

Die Christkindlmärkte der Stadt im Preisvergleich

In Wien gibt es quer durch die Stadt zahlreiche Weihnachtsmärkte mit Christbaumschmuck und Geschenkideen, leckerem Punsch sowie kleinen Snacks. Das Team der Online-Reise-Plattform Urlaubshamster.at hat die bekanntesten und beliebtesten Weihnachtsmärkte besucht und insgesamt 15 von ihnen getestet. Fazit: Beim Weihnachtsmarkt im Türkenschanzparkt gibt es den günstigsten Punsch und sonst so beliebte Sommer-Drinks, wie „Hot Aperol“ oder „Uhudler Glühwein“ sind definitiv der Trend 2018!

Die Wiener Weihnachtsmärkte laden seit Mitte November zum Flanieren sowie Verweilen ein und begeistern neben Spielwaren und Christbaumschmuck mit zahlreichen vorweihnachtlichen Köstlichkeiten. Auf der Suche nach den günstigsten Heißgetränken oder ausgefallenen Snacks? Das Team von Urlaubshamster.at hat die 15 bekanntesten Wiener Christkindlmärkte getestet.

Durchschnittspreis für Glühwein: 3,80 Euro

Der Preisvergleich zeigt deutlich: Den billigsten Glühwein bekommt man für 3 Euro beim Türkenschanzpark, die anderen starten preislich ab 3,50 Euro. Den teuersten Glühwein bekommt man auf der Ringstraße. Hier zahlt man pro Glas mindestens 4,20 Euro.

Punsch-Trend 2018: Gin-Punsch, Lillet-Punsch und „Hot Aperol“

Beim Türkenschanzpark bekommt man nicht nur den günstigsten Glühwein, sondern mit einem Preis von 3 Euro auch den günstigsten Punsch. Grundsätzlich sind die Preise für Glühwein und Punsch bei den meisten Märkten nur geringfügig angestiegen, variieren pro Markt jedoch enorm. Die höchsten Unterschiede im Vergleich zum Vorjahr gibt es auf der Freyung und am Karlsplatz. Für besonders ausgefallene Kreationen zahlt man, etwa am Spittelberg, mittlerweile bis zu 5,60 Euro pro Häferl. Im Trend 2018 liegen dabei neben hausgemachtem Punsch und Bio-Punsch, vor allem Gin-Punsch, Lillet-Punsch und „Hot Aperol“.

Der Häferl-Einsatz beläuft sich mittlerweile auf bis zu 4 Euro pro Häferl. Am günstigsten ist der Einsatz am Spittelberg mit nur 2 Euro.

Herzerlbaum und Waffeln am Stil

Neben der Freude über den wieder zurückgekehrten Herzerl-Baum am Rathausplatz, finden sich auch im Food-Bereich einige Highlights auf den Märkten. Neben Pflicht-Angeboten wie etwa Ofenkartoffeln gibt es am Michaelerplatz etwa Bubble-Waffeln, am Spittelberg Mozart-Knödel sowie bunten Käse und beim Türkenschanzpark Waffeln am Stil.

Den kompletten Test im Überblick gibt es: hier

November 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr