Sa, 23. Februar 2019
17.11.2018 06:10

Trio angeklagt

Ex-Postler lieferte Insider-Infos für Überfall

Sie wussten, dass die Frau die Pensionen bringt. Sie wussten auch, dass sie an jenem 31. Oktober mit 15.000 Euro unterwegs war - deshalb schlug das Trio (alle 20) zu. Nun sind ein Bosnier, ein Kosovare und ein Österreicher wegen Raubes angeklagt.

Noch bevor die Postlerin dem ersten Pensionisten sein Geld bringen konnte, kam es zur Attacke, geht aus der nicht rechtskräftigen Anklage des Staatsanwaltes Leon Atris Karisch hervor. In einem Wohnhaus in der Siezenheimerstraße in Salzburg wartete der mutmaßliche Räuber, ein einschlägig vorbestrafter Bosnier. Bis die Post-Angestellte kam.

Laut Anklage stieß er sie von hinten um, nahm sich die Brieftasche und rannte nach draußen. Dort wartete bereits sein Komplize, der Kosovare, mit dem Fluchtauto. Später trafen die beiden ihren Tippgeber, einen Österreicher. Die Beute wurde auf drei aufgeteilt. 

Zwei Angeklagte waren bis zuletzt bei der Post

Der Coup war also von Anfang an geplant. Weil der Österreicher die Insider-Informationen hatte: Sowohl er wie auch der Kosovare arbeiteten nämlich bis zu ihrer Festnahme bei der Post. Die Polizei konnte den Überfall anhand eines Hinweises rasch auflösen. Alle drei sitzen bereits in der Justizanstalt Puch in U-Haft.

Und sie sind alle reumütig geständig. Das Opfer erlitt bei dem Überfall Prellungen und Blessuren. Das Motiv für den Überfall war laut dem Geständnis Geldnot.

Den Raub-Prozess wird Richterin Bettina Maxones-Kurkowski leiten. Ein Prozesstermin ist noch offen.

Antonio Lovric
Antonio Lovric

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Arnautovic-Assist bei West Hams Heimsieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen kommt gegen Stuttgart nicht über 1:1 hinaus
Fußball International
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
135.000 € Strafe offen
45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!
Österreich
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.