Dacia Vikings Ladies

„Kein Sport für zart besaitete Prinzessinnen“

Die Dacia Vikings Ladies präsentierten sich auch in der Saison 2018 wieder nahezu unantastbar und steuern den 16. Meistertitel in Folge an. Diesen Samstag wird beim „Ladies Bowl“ gegen die Dragons & Giants Ladies gekämpft. Bloggerin Sonja von sonnirennt.at war für City4U vorab bei einem Training der Dacia Vikings Ladies dabei.

Nur mal vorab erklärt: Beim American Football versuchen zwei Teams einen eiförmigen Ball in die Endzone der Gegenmannschaft zu befördern - selbstverständlich mit vollem Körpereinsatz. „Dabei darf man alles, nur nicht ins Gesichtsgitter greifen!“, erklären die Girls der Dacia Vikings Ladies, mit einem Lächeln. Bloggerin Sonja ist entsprechend schnell klar: „Das ist nix für zart besaitetete Prinzessinnen!“ - und damit die perfekte Sportart für sie.

Alle Beteiligten nehmen sie schnell herzlich auf und erklären geduldig den Ablauf des Spiels, einzelne Spielzüge und Codeworte für Moves. „Ich war einigermaßen erstaunt, als auf einmal zu Beginn eines Spielzuges ‘Snape‘ oder ‘Dumbledore‘ gerufen wurde. Die Stimmung im Team ist toll. Bei all dem sportlichen Herumgeklopse und Gerangel herrscht ein wirklich sehr respektvoller Umgang miteinander“, so Sonja.

Lust mitzumachen? Jede Frau ab 14 Jahren ist herzlich willkommen. Dreimal wöchentlich wird im Trainingscenter in der Ravelinstraße 8 im elften Bezirk trainiert. Die Dacia Vikings Ladies freuen sich darauf, neue Mädels und Frauen aufzunehmen! Alle Infos gibt es auch unter: http://viennavikings.com/wordpress/american-football/ladies/

November 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr