19.11.2018 10:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Nach Warten: Geld für annullierten Flug erstattet

Vergeblich versuchte ein Leser aus Niederösterreich, den Ticketpreis für einen Flug nach Deutschland zurückzubekommen, nachdem dieser gestrichen worden war. Die Ombudsfrau konnte in diesem Fall helfen!

Über ein Online-Portal hatte Helmut A. ein Ticket von Wien nach Düsseldorf und retour gebucht. Kurz vor Abreise wurde der Hinflug annulliert, weshalb der Leser Anspruch auf Erstattung des Tickets hatte. Er wandte sich an die Airline. Diese verwies den Leser an das Reise-Portal, welches meinte, die Fluglinie sei zuständig. Nachdem Herr A. zwei Monate im Kreis geschickt worden war, schrieb er uns.

Prinzipiell seien Ticketrückerstattungen vom jeweiligen Reisebüro bzw. der Online-Plattform zu beantragen, bei der man gebucht hat, erklärte uns Austrian Airlines auf Anfrage auf. Im Fall von Herrn A. erkläre man sich jedoch ausnahmsweise bereit, das Geld direkt an den Leser zu refundieren.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen