Mo, 19. November 2018

Von 46.000 Skigästen:

09.11.2018 10:52

Fiss-Ladis-Serfaus als Top-Skigebiet ausgezeichnet

Vom Winter ist derzeit zwar noch keine Spur zu sehen, dennoch haben einige Tiroler Skigebiete bereits Grund zur Freude. Allen voran das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Es belegte in der Studie BEST SKI RESORT 2018, der größten Gästezufriedenheitsstudie im Alpenraum, den dritten Platz. 46.000 Wintersportler wurden im Winter 2017/18 in 55 Skigebieten in fünf Nationen befragt. Auch in den Einzelwertungen konnten österreichische Skigebiete punkten. Besonders in den Bereichen Beförderungskomfort und Après-Ski mischen Tiroler Skigebiete im Spitzenfeld mit.

Der Sieg bei BEST SKI RESORT 2018 ging mit dem Skigebiet Kronplatz nach Südtirol. Dieses Dolomiti-Superski-Gebiet ist seit Jahren unter den Top-Ten zu finden. Hoher Beförderungskomfort und das gastronomische Angebot am Berg bilden die Basis für diesen Erfolg. Auf dem zweiten Platz landet das Schweizer Skigebiet Zermatt. Serfaus-Fiss-Ladis teilt sich den dritten Platz mit Val Gardena (Gröden). Mit Sölden, dem Aufsteiger des Jahres, erreicht eine weitere Tiroler Skiregion die Top-Ten des Gesamtrankings. Die erhebliche Komfort-Verbesserung mit der neuen Giggijochbahn haben viele Gäste zu schätzen gewusst und entsprechend positiv bewertet.

Fieberbrunn punktet mit gastronomischem Angebot
Im Bereich Freundlichkeit liegen in Österreich Serfaus-Fiss-Ladis (3) und Schladming (5) im Spitzenfeld. In der Kategorie Gastronomisches Angebot am Berg konnten die österreichischen Ski-Resorts ebenso überzeugen: Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn belegt hier den zweiten Platz, gefolgt von Schladming auf Platz vier.

55 Skigebiete wurden abgefragt
Insgesamt wurden 45.847 Skifahrer und Snowboarder in 55 strategisch ausgewählten Skigebieten in Italien, Österreich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz in der Wintersaison 2017/18 befragt. Exakt 15.718 Personen haben sich direkt in österreichischen Skigebieten in über 20 Kategorien zu „Relevanz“ und „Zufriedenheit“ geäußert. Insgesamt ist der BEST SKI RESORT REPORT in der Branche die umfangreichste, regelmäßig durchgeführte Kundenzufriedenheitsstudie im Alpenraum und liefert Urlaubern wie auch Entscheidungsträgern in den Regionen interessante Erkenntnisse über die Qualitäten der Skigebiete, die Zufriedenheit der Gäste sowie die wichtigsten Kriterien bei der Wahl des Wintersportortes.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Dauerläufer, Topscorer
ÖFB-Bilanz: Arnautovic war Fodas Musterschüler
Fußball International
Belgien gedemütigt
„Weltklasse! Wahnsinn!“ Schweiz feiert 5:2-Gala
Fußball International
„Husch-Pfusch-Gesetz“
SPÖ stemmt sich gegen Kopftuchverbot an Schulen
Österreich
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.