Gewinnspiel

Mit City4U zu Burlesque-Superstar „Dita Von Teese“

Die US-amerikanische Tänzerin und Schauspielerin Dita von Teese ist nicht nur der ultimative fleischgewordene Männertraum - sie ist der größte Star des sogenannten „New Burlesque“, einer kunstvollen und glamourösen Variante des erotischen Tanzes, der aber nicht dem Zweck der erotischen Animation dient. Am 20. November kommt sie in die Wiener Stadthalle und verzaubert einen Abend lang die Besucher. Top: Mit City4U könnt ihr gratis dabei sein! Insgesamt werden 2x2 Tickets verlost!

Was in den 1930er Jahren in den USA als eigenständige Theaterform konzipiert wurde, um karikaturistische Überhöhungen der Realität darzustellen, hat sich mittlerweile als eine faszinierende Nische multimedialer Bühnenperformance etabliert. Und niemand beherrscht dieses besondere Spiel mit allen Reizen, Sinnen und Fetischen besser als Dita von Teese. Nach einer von Kritik wie Fans gefeierten, ausverkauften US-Tournee kommt die beachtlich alterslose 45-Jährige mit ihrem aktuellen Programm „The Art of the Teese“ für einige ausgewählte Shows nach Europa. Eine davon findet auch in Österreich statt, am 20. November in Wien.

„Meine Shows sind eine Hommage an das vergötterte Glamourgirl“, sagt Dita von Teese über ihre faszinierenden Burlesque-Programme, in denen sie sich bis ins letzte Detail als eine vorsätzlich lüsterne Reinkarnation der glamourösen Hollywood-Diven der 1930er und 1940er Jahre inszeniert. Dieses Interesse kommt nicht von ungefähr, denn der als Heather Renee Sweet in Rochester/Michigan aufgewachsene Traum eines perfekten Pin-up-Girls studierte Modegeschichte mit Schwerpunkt „historische Kostümierungen“. Kaum, dass sie dieses eher akademische Interesse mit ihrer langjährigen Ausbildung zur Balletttänzerin sowie mit ihrer ungehemmten Lust an Freizügigkeit und ungezügelter Sexyness kombiniert hatte, begann auch schon ihr sensationeller Aufstieg zu dem wohl bekanntesten, sicher aber erfolgreichsten Modell in der Geschichte der Fetisch- und Aktfotografie.

Ihr Clou: Ihre laszive Anzüglichkeit ist nicht nur erotisches Instrument, sondern kulturelle Botschaft. Und ihre Bühnenperformances haben mit dem üblichen erotischen Striptease in etwa so viel gemein wie ein Symphonieorchester mit einer Blockflöte. Durch ihre fundierte Kenntnis der historischen Zusammenhänge und kulturellen Herkunft des Burlesque, gepaart mit ihrer großen Lust an offensiver Darstellung und raffinierten Kostümen, die deutlich mehr versprechen als verdecken, ist Dita von Teese zu einer erotischen Mode-Ikone und facettenreichen Performance-Künstlerin gereift, die selbst von Couturiers wie Jean Paul Gaultier und Zeitgeist-Marken wie Agent Provocateur hofiert und umgarnt wird.

Was: Dita Von Teese - „The Art of the Teese“
Wann: 20. November 2018
Wo: Stadthalle Wien, Halle F, 15., Roland-Rainer-Platz 1

Mitmachen & gewinnen! City4U verlost insgesamt 2x2 Tickets für „Dita Von Teese“ am 20. November in der Wiener Stadthalle! Was ihr dafür tun müsst? LIKET unsere City4U-Facebookpage und postet bei dem Beitrag über „Dita Von Tesse“ als Kommentar, warum ihr gewinnen wollt und füllt das Formular aus (siehe unten). 

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 15. November, 17 Uhr
Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist leider bereits vorbei. Wir wünschen viel Glück beim nächsten Mal!

November 2018

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr