Im ersten Bezirk

Neu in Wien: „Nic von Grün“

„Nic von Grün“ hat seinen ersten Store in Wien eröffnet und begeistert ab sofort im ersten Bezirk mit täglich frischen Salaten, Bowls und Säften mit Zutaten direkt vom Feld regionaler Biobauern.

Die Gäste im „Nic von Grün“ können zwischen saisonalen Kreationen oder „Create your own“-Varianten wählen. Hinter dem Konzept steckt niemand Geringerer als Nicolai Reimond, bekannt durch sein erfolgreiches Pop-up-Restaurant-Konzept „Naked Kitchen“. Sämtliche Rezepte werden von ihm gemeinsam mit verschieden internationalen Köchen kreiert.

„Inspiriert haben mich gesunde Restaurants in New York City, wo Business-Leuten, Müttern, Touristen und Jugendlichen gesundes Essen zu leistbaren Preisen möglich gemacht wird!“, erzählt er im City4U-Talk.  Am Anfang steht er sogar selbst als Koch in der Küche und unterstützt sein Team. Die aktuellen Favorites? „Zur Zeit haben wir unsere Herbst-Specials. Sehr beliebt ist der Forest Treasure Salat.“

Was können die Gäste zukünftig erwarten? „Wir arbeiten gerade an den Winter Specials die in etwa zwei Wochen dann auf der Karte sind.“ Er verrät: „Der Vienna Calling Salat wird mein persönliches Highlight!“

Top: Alle Speisen gibt es selbstverständlich auch zum Mitnehmen! Zudem gibt es für Studenten 10 Prozent Rabatt auf die komplette Bestellung. (Mit Studentenausweis)

Wo: 1., Krugerstraße 7
Web:www.nicvongruen.at

November 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr