Di, 22. Jänner 2019

„Homeless World Cup“

07.11.2018 18:15

Besonderes Team nimmt Kurs auf die WM in Mexiko

Beim „Homeless World Cup“ rücken sportliche Resultate in den Hintergrund. Zum 15. Mal tritt dabei ein rot-weiß-rotes Team aus Obdachlosen, Flüchtlingen sowie Alkohol- und Drogenkranken rund um Trainer Gilbert Prilasnig an. Der größte Sieg für die Mannschaft ist es aber, in der Gesellschaft angekommen zu sein.

Sichtlich nervös grinsten die drei Kicker beim Medientermin der Caritas in die Kameras. Denn für sie und fünf Kollegen beginnt am Samstag eine aufregende Reise. Teils unverschuldet, teils selbst verursacht, landeten die Männer im Drogenmilieu oder in der Obdachlosigkeit. Auch integrationswillige Flüchtlinge sind Teil der Mannschaft, die in Mexico City gegen 47 andere Teams nicht nur um Pokale spielt.

Vor allem die Akzeptanz der Gesellschaft ist ein großer Wunsch der Nationalspieler, sagt Thomas Jäger (Caritas): „Die Burschen kämpften sich bisher alleine durchs Leben. Nun will das Team gemeinsam Ziele erreichen und sein Schicksal selbst in die Hand nehmen.“

Sturm-Graz-Legende als Trainer
Auch Sturm-Graz-Legende Gilbert Prilasnig - seit 15 Jahren Trainer der Truppe - weiß um die Wichtigkeit des 2003 im Kulturhauptstadtjahr in Graz aus der Taufe gehobenen und nun weltweit bekannten Turniers. Die Reisen mit den jährlich wechselnden Spielern hätten auch ihn als Mensch geprägt. Das sportliche Ergebnis rückt dabei allerdings in den Hintergrund.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Umbau in City
Neuer Markt in Wien bis 2022 gesperrt
Bauen & Wohnen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Steiermark Wetter
-5° / 1°
wolkig
-6° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-6° / -0°
heiter
-7° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.