Di, 22. Jänner 2019

In Graz:

07.11.2018 18:00

Großes Chorfestival mit Gästen aus aller Welt

Innerhalb von nur fünf Jahren hat sich das Internationale Chorfestival „Voices of Spirit“ in Graz zu einem der bedeutendsten derartigen Festivals im deutschsprachigen Raum entwickelt. Von 22. bis 25. November sind heuer wieder Top-Ensembles und Spitzenchöre zu Gast, aber auch die heimische Szene ist stark vertreten. Noch größere Pläne hat man dann für 2019!

Eröffnet wird das Festival, das heuer unter dem Motto „Roots - Wurzeln“ steht, mit einem Konzert im Orpheum: Chöre aus Korea, Rumänien und Bolivien stehen mit dem Gospel & Jazz Choir des hiesigen Konservatoriums auf der Bühne und singen „Earth Songs“.

Konzerte auch außerhalb von Graz
„Einen der besten Chöre Europas“ nennt der künstlerische Leiter Franz Herzog den lettischen Staatschor „Latvija“, der am 23. 11. in Ilz, tags darauf in Graz und am 25. in Feldbach zu hören ist. Erstmals lädt man heuer nämlich auch zu Konzerten außerhalb von Graz - etwa nach Übelbach, Grambach, Frohnleiten und Stainz.

Der gebürtige Grazer und Brahms-Schüler Heinrich von Herzogenberg steht am 23. 11. auf dem Programm - erstmals ist in Graz seine „Totenfeier“ zu hören. Zudem gibt es Workshops, Meisterklassen und natürlich das beliebte „Offene Singen“, bei dem jeder mitmachen darf. Finaler Höhepunkt ist das Konzert der britischen King’s Singers, die heuer ihr 50-jähriges Bestehen feiern und mittlerweile mit einer neuen Generation an Sängern touren: am 25. 11. im Stefaniensaal.

Große Pläne für 2019
Große Pläne hat man für 2019, das Festival soll komplett neu aufgestellt werden: Man rückt in den Sommer (25. Mai bis 2. Juni), kann so auch den öffentlichen Raum mit Musik füllen - etwa mit der Langen Nacht der Chöre - und hofft, noch mehr Vertreter der Szene nach Graz zu locken.

Alle Infos finden Sie hier

Christoph Hartner
Christoph Hartner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National
Steiermark Wetter
-5° / 1°
wolkig
-6° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-6° / -0°
heiter
-7° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.