Mo, 19. November 2018

Pläne

04.11.2018 10:15

Neue Gesundheitszentren für das Ennstal in Sicht

Gesundheitszentren sind das primäre Rezept der steirischen Politik, um die medizinische Versorgung auch in der Zukunft aufrecht zu erhalten. Mehrere Allgemeinmediziner, Pflegekräfte und Fachärzte arbeiten dort unter einem Dach. Fünf Zentren gibt es derzeit in unserem Bundesland, im Bezirk Liezen und nördlich von Graz sollen weitere folgen.

Patrick Killmaier und sein Team übernahmen vor zwei Jahren im ehemaligen LKH Mariazell die Pionierfunktion. Es folgte Eisenerz, wo auch das LKH geschlossen wurde (das Gesundheitszentrum befindet sich aber in der Innenstadt). In Vorau gibt es eine Kooperation mit dem Marienkrankenhaus, in Weiz wurde eine bestehende Gruppenpraxis erweitert, mit St. Leonhard wurde zuletzt auch in Graz das erste Zentrum eröffnet.

Insgesamt 30 sollen es bis 2025 sein, so das Ziel. Laut Michael Koren vom Gesundheitsfonds sind einige Standorte bereits sehr konkret: So gibt es in Admont eine Lösung mit dem Stift, in Schladming und Liezen („dort gibt es großes Interesse von der Ärzteschaft“) sieht es ebenso gut aus wie in Gratwein-Straßengel.

Bereitsschaftsdienst wird neu aufgestellt
Es gibt laut Koren aber noch weitere Schritte, um den Beruf des Allgemeinmediziners attraktiver zu machen. So wird es ab April 2019 ein neues Modell für den Bereitschaftsdienst geben: Dieser wird besser entlohnt, endet unter der Woche bereits um Mitternacht, zudem fällt die Verpflichtung für das Wochenende. Ab nächster Woche wird das Modell in den Regionen vorgestellt.

Neu ist ab April auch die beim Roten Kreuz angesiedelte Telefonhotline 1450: Diplomierte Krankenpfleger klären dort die Dringlichkeit von Fällen ab.

Jakob Traby
Jakob Traby

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Frühgeburten
Wenn es Babys eilig haben
Gesund & Fit
Grausame Drohungen
Europas Königskinder in höchster Lebensgefahr?
Video Stars & Society
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International
Mit Rekord-Gewinnsumme
Jetzt winkt der allererste Siebenfach-Jackpot!
Österreich
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.