So, 18. November 2018

Wegen Sanierung

04.11.2018 07:30

Sieben Tage ist Straße durch Altstadt gesperrt

Ab morgen, Montag, wird der gesamte Bereich beim Bürgerspitalplatz und die Münzgasse eine Woche lang für den Verkehr gesperrt. Die Sanierung der Fahrbahn hätte eigentlich schon 2017 passieren sollen, wurde damals aber aufgeschoben. Jetzt musste man handeln, die Straße hätte den kommenden Winter nicht überstanden.

Ab morgen Montag, 5. November, gibt es im Salzburger Straßenverkehr wieder eine Einschränkung mehr. Der Bürgerspitalplatz und die Münzgasse müssen eine Woche lang wegen der Fahrbahnsanierung gesperrt werden. „Die Alternative wäre eine 12-tägige Variante gewesen, bei der Busse und Taxis einspurig durchfahren hätten können“, sagt Bau-Stadtrat Lukas Rößlhuber und fügt hinzu: „Ich habe mich für die kürzere aber schmerzvollere Variante entschieden. Das ist in der Abstimmung mit der Salzburg AG geschehen.“ Das alles hätte eigentlich schon im Jahr 2017 passieren sollen. Aus zwei Gründen konnte die Baustelle aber jetzt nicht mehr aufgeschoben werden. Einerseits weil die Fahrbahn den Winter nicht überstanden hätte - dabei hätte es zu gefährlichen Situationen für die Verkehrsteilnehmer kommen können - und andererseits weil das vorhergesehene Geld im nächsten Jahr nicht mehr budgetiert ist.
In den sieben Tagen bis zum 11. November muss der gesamte Verkehr über Mülln ausweichen, er wird die bereits vorhandene Umfahrung der Neutor-Baustelle nützen. Einzig Fußgänger und Radfahrer können den Bereich der Baustelle problemlos passieren.
Die Gesamtkosten für die Arbeiten werden 250.000 Euro betragen.

Felix Roittner
Felix Roittner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich
Unfassbare Wende
Hat Sporting-Boss brutale Attacke selbst geplant?
Fußball International
Mane in Afrika-Quali
Ex-Salzburger bricht nach Sieg in Tränen aus!
Fußball International
Koeman-Kraktakt
Gruppensieg? „Oranje“ reicht in Deutschland Remis
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.