Folge 11

Papyrus: „In der heiligen Stadt“

Papyrus ist ein Bub, der am Ufer des Nils in einer Papyrusplantage mutterseelenallein aufgefunden wurde. Doch er ist es, der mit Hilfe der alten ägyptischen Götter den Gott der Unterwelt und des Todes „Seth“ schlagen muss, um den Pharao und ganz Ägypten zu retten und ihren Beschützer, den Falkengott „Horus“, aus der Gefangenschaft von „Sed“ zu befreien.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter