So, 18. November 2018

Heißes im Winter

05.11.2018 12:07

Sexy Dessous-Trends: Zum Ausziehen verführt!

Die Lingerie-Liebe wird diesen Herbst ganz neu entfacht: Dessous aus Spitze verzaubern mit raffinierten Schnitten und ihrer sinnlichen Kurvenlage.

Wie kaum ein anderes Kleidungsstück beflügeln Dessous unsere Fantasie und, um ehrlich zu sein, auch unser Selbstbewusstsein. Von traumhaften Kreationen umhüllt, fühlen wir Frauen uns im Handumdrehen einen Tick schöner. Woran das wohl liegt? Immerhin ist Nacktheit doch das Natürlichste der Welt. Trotzdem ist auch für die Männerwelt der Reiz immer um ein Vielfaches größer, wenn ein Stückchen Stoff im Spiel ist.

Zwar haben Lingerie-Hersteller schon immer gewusst, dass die Kunst der Verhüllung auch gleich den Drang der Enthüllung weckt. Doch war das Augenmerk des Reizes immer auf den Geschmack des Mannes ausgerichtet. Noch vor gut 10 Jahren hat man echte Reizwäsche wohl deshalb auch nur in verruchten Sparten-Geschäften kaufen können. Heute ist das freilich ganz anders.

Die schönsten Kreationen erhält Frau da, wo sie sowieso einkaufen geht – im Unterwäsche-Geschäft ihres Vertrauens. Nicht nur das Kaufverhalten hat sich damit verändert, sondern auch die Designs. Frau will es nicht nur schön, sondern vor allem angenehm haben. Weiche Spitze mit Stretchfasern liegt schmeichelnd auf der Haut, Höschen mit hohem Bund verstecken kleine Problemzonen, und moderne Trendstoffe wie Samt sorgen für den Wohlfühlfaktor.

Die Anmutung der Dessous ist lieblich, sinnlich und weiblich. Statt glänzenden Feuerrots steht im Sommer Reizwäsche in Korallenfarben hoch im Kurs, im Winter schmeicheln dem Teint satte Beerentöne mehr. Passend zur kühlen Jahreszeit, präsentieren die Designer nun auch kühle Blautöne, die pure Eleganz ausstrahlen.

Blaue Wunder
Mit königlichem Blau liegen Sie immer richtig. Die Stylingregel: Je dunkler Ihr Teint, desto knalliger darf es werden. Besonders aufregend wirkt Dunkelblau mit Weinrot, selbstbewusst mit Schwarz und verspielt mit Türkis.

Rot wie die Liebe?
Viele Damen zögern beim Kauf von roter Unterwäsche, da sie schnell billig wirken kann. Greifen Sie zu Dessous mit viel Spitze, aber wenig Glitter. Auf der sicheren Seite sind Sie immer mit Lingerie in Burgunder oder in beerigen Farben.

Sasa Schwarzjirg
Sasa Schwarzjirg

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich
Unfassbare Wende
Hat Sporting-Boss brutale Attacke selbst geplant?
Fußball International
Mane in Afrika-Quali
Ex-Salzburger bricht nach Sieg in Tränen aus!
Fußball International
Koeman-Kraktakt
Gruppensieg? „Oranje“ reicht in Deutschland Remis
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.