Di, 13. November 2018

Influencer packen aus

02.11.2018 12:03

Celina Blogsta: Schulabbruch für YouTube-Karriere

Celina Blogsta spricht zum ersten Mal über Fehler, die sie in der Vergangenhiet gemacht hat. Der Schulabbruch etwa ist so eine Sache, denn darauf ist sie nicht gerade stolz. Davon und noch einigem mehr berichtet die Influencerin gemeinsam mit ihrer WG-Mitbewohnerin Valentina Vale im aktuellen Video. 

„Ich hab gar keine Ausbildung gemacht“, eröffnet Celina die Fragestunde und gibt zu, die Schule mit 16 Jahren abgebrochen zu haben. Vale hingegen war auf der BAKIP und wollte Maschinenbau studieren, entschied sich aber dann doch für eine Influencer-Karriere.

Mittlerweile drückt Celina aber wieder die Schulbank. Beide sind sich einig: „Man kann bei diesen Social-Media-Jobs einfach nicht so lange in die Zukunft sehen“. Einen Abschluss zu haben, sei daher sehr wichtig. Beide sind selbstständig tätig, da könne „ein Plan B“ nie schaden. Was die beiden Mädels noch zu sagen haben, seht ihr im Video oben!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Videos

Autoplay