03.11.2018 07:00 |

„Gute Nachrichten“

Der Herr der Gedenkmarterln

Rund 3,5 Millionen Menschen in Österreich üben ein Ehrenamt aus. Einer von ihnen ist Anton Stöger. Er kam vor 20 Jahren von Wien ins Waldviertel und kümmert sich seither um Klein- und Flurdenkmäler.

„Als ich nach meiner Pensionierung hierher gezogen bin, stellte ich fest, dass viele Kleindenkmäler in einem schlechten Zustand sind“, so Anton Stöger. Er erklärte sich bereit, sich um die 80 Marterln in seiner Gemeinde Kirchberg am Walde zu kümmern. Ob entrosten, streichen, kleinere Reparaturen oder bei Bildstöcken den Putz erneuern -  es gibt immer etwas zu tun. In all den Jahren entwickelte sich der 79-Jährige zu einem Experten in Sachen Klein- und Flurdenkmäler, erhielt sogar den Beinamen „Herr der Marterln“.

Über das Bildungs- und Heimatwerk ist er Ansprechpartner für die rund 40.000 Marterln in ganz Niederösterreich, betreut außerdem auch noch die Info-Datenbank www.marterl.at. Neben der Denkmäler-Betreuung und anderen Ehrenämtern spielt Anton Stöger gerne Tennis. „Sport und Kultur halten mich körperlich und geistig fit“, resümiert der 79-Jährige, der noch viele Jahre weitermachen will.

Hinweis: Am Sonntag, 11. November 2018 findet im Landhaus St. Pölten die 2. NÖ Freiwilligenmesse statt. Infos finden Sie unter www.freiwilligenmesse.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter