26.10.2018 13:49 |

In Trieben

Wohnungsbrand: Ein Mann schwer verletzt

17 Bewohner eines Mehrparteienhauses im obersteirischen Trieben (Bezirk Liezen) haben in der Nacht auf den Nationalfeiertag ihre Wohnungen wegen eines Brandes verlassen müssen. Ein Mann wurde von den Feuerwehrleuten schwer verletzt gerettet und kam in das Krankenhaus Rottenmann. Später wurde er wegen schwerer Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen, so das Bereichsfeuerwehrkommando Liezen.

Die Flammen waren aus noch ungeklärter Ursache kurz nach Mitternacht im fünften Stock ausgebrochen. Als das Feuer auf den Dachstuhl übergriff, wurden zusätzliche Wehren nachalarmiert und der Innenangriff gestartet: „Viele Wohnungen mussten gewaltsam geöffnet werden, um sicher zu gehen, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden“, erklärte Sprecher Christoph Schlüßlmayr. Fünf Bewohner wurden vorübergehend in der Volksschule untergebracht, ehe sie als Ausweichquartier Zimmer in einem Gasthaus beziehen konnten.

Freitagfrüh erledigten die Feuerwehren noch Nachlöscharbeiten im obersten Geschoß und im Dachgeschoß, um letzte Glutnester zu bekämpfen. Ein Ausbreiten des Brandes auf darunterliegende Geschoße ließ sich von den Einsatzkräften verhindern. Insgesamt waren 156 Männer und Frauen von 18 Wehren aus Trieben und Umgebung mit 27 Fahrzeugen im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter