Mi, 21. November 2018

Vorbereitungen laufen

22.10.2018 13:10

Nationalfeiertag: Panzer gehen in Wien in Stellung

Der Nationalfeiertag am Freitag wirft seine Schatten voraus. Bereits am Montag rollten die ersten Panzer von der Kaserne Arsenal in die Wiener Innenstadt, auf dem Heldenplatz landeten zwei Militärhubschrauber. Über die gesamte Woche hinweg zeigt sich das Österreichische Bundesheer bürgernah.

Mit einer großen Info- und Leistungsschau stellt sich das Bundesheer wieder in die Auslage. Schon am Montag wurde schweres Gerät in die Wiener Innenstadt verlegt, den Auftakt machten einige Panzerfahrzeuge, am frühen Nachmittag war die Landung von zwei Hubschraubern der Typen AB 212 und OH 58 KIOWA auf dem Heldenplatz geplant.

Video: Heli landet auf dem Heldenplatz

Zahlreiche Themeninseln
Auf verschiedenen Themeninseln kann sich die Bevölkerung über die vielfältigen Aufgaben des Heeres informieren, neben Katastrophenschutz wird heuer auch Cyber-Abwehr und der Schutz kritischer Infrastruktur thematisiert. Weitere Höhepunkte am Nationalfeiertag sind traditionsgemäß die Kranzniederlegung durch den Bundespräsidenten sowie die Angelobung von rund 1000 Rekruten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Mit Oppositionsstimmen
Kindergartenausbau samt Kopftuchverbot beschlossen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.