20.10.2018 18:46 |

„Vorarlberger kompakt“

LIVE: Unerwartet! Altach gleicht durch Dobras aus

Vor der Ländermatch-Pause ist die Serie des LASK gerissen, im Heimspiel gegen Altach wollen die Linzer am Samstag (17.00 Uhr) auf die Siegerstraße zurückkehren. Trainer Oliver Glasner erwartet eine „schwierige“ Aufgabe, zumal die Nachzügler aus Vorarlberg zuletzt mit zwei „Dreiern“ en suite aus ihrem Tief tauchten. Vor allem eines forderte Glasner von seiner Elf: Zielstrebigkeit. Im krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts!

„Altach ist ergebnistechnisch im Aufwind, hat auf ein 3-5-2 umgestellt“, sagte Glasner vor dem Duell mit dem Vorletzten. „Sie sind sehr kompakt, versuchen über die schnellen Spitzen Mwila, Gatt und Grbic zu kontern und über Standards gefährlich zu werden.“ Änderungen gegenüber den jüngsten Auftritten erwarte er nicht. „Der Trainer hat keinen großen Anlass, etwas zu verändern“, meinte er im Hinblick auf den 4:2-Erfolg über die Admira und das 2:0 gegen die Austria. Sein Team werde einmal mehr Lösungen gegen eine massierte Defensive finden müssen: „Ich erwarte, dass acht Spieler rund um den Strafraum verteidigen.“ Seien Sie LIVE mit dabei mit dem krone.at-Liveticker:

„Wir haben vor der Länderspielpause Fahrt aufgenommen. Unser Ziel ist es, weiter Punkte zu sammeln“, betonte Altach-Trainer Werner Grabherr, der aber um die Schwere der Aufgabe weiß: Der LASK kassierte in dieser Saison nur sechs Gegentreffer und verfügt damit über die beste Defensive. Die Altacher wiederum sind in der Liga seit mehr als zehn Jahren ohne Torerfolg bei Gastspielen gegen die Athletiker.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter