Mi, 16. Jänner 2019

Westliga:

20.10.2018 06:11

„Schubi“ versetzte Pinzgau im Derby den Todesstoß

Die letzten Derbyschlachten der Westliga-Hinrunde sind geschlagen - und brachten keine Überraschungen. Während Anif Aufsteiger Bischofshofen mit 7:0 von dessen eigenem Platz kanonierte, feierte St. Johann einen verdienten 3:1-Erfolg bei Nachzügler Grünau. Und Grödig schlug Pinzgau dank Schubert-Goldtor mit 1:0.

Fünf Grödig-Sitzer in der ersten halben Stunde, darunter ein Lattenschuss von Lukacevic. Aber den Ball brachte nur Schubert unter - als die Saalfeldener im Kopf noch in der Kabine waren. Danach fand auch Pinzgau Möglichkeiten vor, haderte aber wie schon in Halbzeit eins mit Referee Begovic. „Wahnsinn, zwei glasklare Elfer nicht gegeben“, konnte es Coach Seiler nicht fassen.

Anif brauchte in Bischofshofen eine halbe Stunde Anlaufzeit, ehe Sorda „erlöste“. Nach dem 3:0 gab’s in Hälfte zwei aber - wie zuletzt daheim gegen Reichenau - kein Halten mehr. „Chancen fast im Minutentakt, eine souveräne Vorstellung“, war Trainer Hofer zufrieden. Wie auch Lottermoser mit der St. Johanner Leistung in Grünau. Wo zunächst zwar Pichler die schnelle Gästeführung durch Ajibade egalisieren konnte, ein glückliches Kopfballtor von Sakan aber die Weichen noch vor der Pause auf Sieg stellte.

Wenig konnte indes Seekirchen-Coach Schriebl der Vorstellung seiner Elf gegen Altach Amateure abgewinnen. „Aber wenn man solche Spiele trotzdem gewinnt, ist alles verzeihlich“, meinte er nach dem 3:2 nach zweimaligem Rückstand. Taferner klopfte im Finish noch ans Aluminium.

Harald Hondl
Harald Hondl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Habe Beweise“
Ex und Klägerin: Ronaldos Gegner vereinen Kräfte!
Fußball International
Titel-Angriff
Abgänge zu Bayern: BVB erlässt ein Wechselverbot
Fußball International
Sorge um US-Model
Michael Jackson Tochter Paris in der Psychiatrie
Video Stars & Society
„Sondersituation“
Mordserie: Kickl will das Asylgesetz verschärfen
Österreich
(S)Expertin dank Rolle
Fonda: Mit Vibratoren zur sexuellen Befriedigung
Video Stars & Society
Mädchenmord in NÖ
Auch Bruder von Yazan A. in Haft: Raubüberfälle!
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.