Mo, 19. November 2018

Westliga

19.10.2018 09:25

„Grünes Licht“ für Flutlicht-Kracher

Duell David gegen Goliath in Bischofshofen - für die Salzburger Derby-Tabelle hat Anifs Hofer keinen Blick.

In der 14. Westliga-Runde sind alle Salzburger Teams heute (19) im Einsatz. Mit drei Direktduellen wird die Derby-Hinrunde abgeschlossen. Wegen des Flutlichtes ist Bischofshofens Match gegen Anif kurzfristig auf Samstag verlegt worden. „Wir haben bewiesen, dass unser Licht ligatauglich ist“, bekam Coach Heissl mit seiner Truppe zuletzt doch noch „grünes Licht“ für den ursprünglichen Termin. An dem der Pongauer David gegen den Liga-Goliath nun auf reges Faninteresse hofft. Heissl: „Anif muss man gesehen haben. Sie sind Favorit, spielen tollen Offensivfußball.“

Gegen die Torfabrik der Liga hofft Heissl, sein Standard-Innenverteidigerpaar Pöllhuber und Bodrusic aufbieten zu können. „Gemeinsam haben sie diese Saison noch keine zwei Spiele gemacht. Das hat uns in vielen Partien Stabilität gekostet.“

Zehn Zähler aus fünf Heimderbys flößen Anif-Coach Hofer dennoch Respekt ein. Um die Abwehr zu knacken, ist Geduld gefragt. Wie gegen Reichenau. „Und mehr Konsequenz im Abschluss als in Grödig.“

Mit einem Sieg kann Anif Seekirchen noch die Derby-Herbstkrone abjagen. Für diese Tabelle hat Hofer aber keinen Blick. „Das ist ein Nebenschauplatz. Jeder Sieg hilft, in der Liga nach vorne zu kommen“

Harald Hondl
Harald Hondl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich
Neuen Namen gefunden
Klub der Liste Pilz heißt ab sofort JETZT
Österreich
Sieben Siege für Foda
ÖFB-Team war heuer so gut wie seit 36 Jahren nicht
Fußball International
Nations League
„Fest beim Absteiger!“ Holland verhöhnt Deutsche
Fußball International
Flusskreuzfahrt
Städte am Strom - eine Donau-Reise!
Reisen & Urlaub
Happy End für Familie
Zugstopp ermöglicht: ÖBB-Schaffner zeigte Herz
Niederösterreich
Das Sportstudio
Schlager top, Matt hilft Hirscher & Becker jubelt
Video Show Sport-Studio
„Das wahre Glück“
Die getrennten Muchas sind wieder zusammen
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.