US-Rapper schockiert

Shitstorm pur: Pinkel-Eklat auf Instagram

16 Millionen Abonennten und endlos viele Likes. „Lil Pump“ kann wohl posten, was er will, und es gefällt den Fans. Kürzlich leistete er sich allerdings ein Pinkel-Video, das bei den Usern nicht auf großes Wohlwollen gestoßen ist. City4U zeigt euch das Posting:

„I‘m bored“

Lil Pump weiß wohl vor lauter Erfolg nicht mehr, wohin mit seinem ganzen Geld. Deshalb pinkelt er in einem Instagram Video einfach mal drauf. Das sorgt bei den Fans für großen Ärger - vor allem, weil es etliche Menschen auf der Welt gibt, die von so viel Geld nur träumen können. 

Generell ist der US-Rapper mit seinen Postings sehr individuell und lehnt sich gerne aus dem Fenster. Doch das ging eindeutig zu weit.

Egal, was Lil Pump sich leistet, seine Followeranzahl wird nicht sinken - traurige Welt.

Oktober 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr